Medway bestellt neue Lokomotiven für den schweren Güterverkehr

Lokomotive vom Typ Euro6000 des Herstellers Stadler | Visualisierung: Stadler

LISSABON | Der Zughersteller Stadler und das Eisenbahnunternehmen Medway, das in Portugal Güterverkehre betreibt, haben die Bestellung neuer Lokomotiven vereinbart.

Ein entsprechender Vertrag wurde am Freitag in Lissabon unterzeichnet. Das Unternehmen ordert damit 16 Triebfahrzeuge vom Typ Euro6000. Die sechsachsigen Lokomotiven mit einer optimierten Traktionsleistung von bis zu 500 kN Zugkraft sollen den Transport längerer und schwerer Züge ermöglichen und so zu einem effizienteren und nachhaltigeren Bahnbetrieb auf der iberischen Halbinsel beitragen, teilte Stadler mit.


Quelle: EVN