Alstom liefert neue Züge und modernisiert älteste Metrolinie Ägyptens

Alstom Metropolis-Zug für Kairoer Metro | Visualisierung: Alstom

KAIRO | Die National Authority for Tunnels (NAT) hat den Zughersteller Alstom unter anderem mit der Lieferung neuer Metrozüge für die ägyptische Hauptstadt Kairo beauftragt.

Neben der Bestellung von 55 Neufahrzeugen vom Typ Metropolis umfasst die Vereinbarung auch einen 876-Millionen-Euro-Auftrag zur Modernisierung der ältesten Metrolinie Ägyptens, inklusive 8-Jahres-Wartungsvertrag. Etwa 2,5 Millionen Fahrgäste täglich nutzen die 1987 eröffnete Metrolinie 1 in Kairo. Durch die geplante Erneuerung soll das Fahrgast­erlebnis erhöht werden, teilte Alstom kürzlich mit.


Quelle: EVN