Personenzug nach Unfall an Bahnübergang entgleist

Zug stößt mit Lastwagen zusammen | Foto: Feuerwehr

PRAG | In Tschechien ist am Donnerstag ein Personenzug an einem Bahnübergang bei winterlichem Wetter mit einem Lastwagen kollidiert und entgleist.

Medienberichten zufolge war der Lkw-Fahrer kurz vor dem Unfall mit seinem Fahrzeug im starken Schneetreiben auf den Gleisen stecken geblieben. Der Mann konnte sich selbst noch rechtzeitig in Sicherheit bringen, bevor der Zug mit dem Lastwagen zusammenstieß. Bei der Kollision sei ein Zuginsasse verletzt worden, hieß es. Ereignet hatte sich der Unfall bei der Stadt Jablonne nad Orlici im Adlergebirge im Nordosten des Landes.


Quelle: EVN