Countdown zur Eröffnung der neuen Schnellfahrstrecke Wendlingen–Ulm läuft

Neubaustrecke Wendlingen–Ulm | Foto: Arnim Kilgus

ULM | Nun wird runtergezählt: Exakt ein Jahr vor dem geplanten Start der neuen Bahnstrecke Wendlingen-Ulm hat die Deutsche Bahn im Hauptbahnhof in Ulm eine Countdown-Uhr enthüllt.

Sie zeigt seit Samstag an, wie viele Tage bis zum Start der neuen, schnelleren Verbindung noch verbleiben. Auf der rund 60 Kilometer langen Schnellverbindung zwischen Wendlingen und Ulm sollen nach Bahn-Angaben vom nächsten Jahr an Testfahrten stattfinden. Der offizielle Betriebsbeginn ist für Mitte Dezember 2022 geplant.

Reisende sollen dann für eine Fahrt zwischen Stuttgart und Ulm eine Viertelstunde weniger Zeit brauchen. Mit der geplanten Inbetriebnahme von Stuttgart 21 im Jahr 2025 soll die Fahrzeit insgesamt rund eine halbe Stunde kürzer sein.


Quelle: EVN / dpa