Unbekannte verwüsten Harzer Schmalspurbahn – rund 5.000 Euro Sachschaden

Polizeibeamter (Symbolbild) | Foto: Imago / Fotostand

WERNIGERODE | Unbekannte haben auf dem Gelände der Harzer Schmalspurbahn in Wernigerode randaliert.

Nach Angaben der Polizei seien Türen und Fenster von mindestens fünf Waggons zerstört worden, Hinweis­schilder und Absperrmaterialien wurden beschädigt. Außerdem sollen die Täter Feuerlöscher auf dem Gelände entleert und eine Bank in einen nahe gelegenen Fluss geworfen haben. Sie seien in der Nacht zum Mittwoch auf das Werksgelände eingebrochen.

Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf rund 5.000 Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung und bittet um Zeugenhinweise.


Quelle: EVN