Brand hinter Schallschutzwand – Bahnstrecke zeitweilig gesperrt

Feuerwehreinsatz wegen Brand hinter Schallschutzwand | Foto: Feuerwehr

HANAU | In Hanau hat ein Feuer hinter einer Lärmschutzwand in der Nacht zum Mittwoch die Sperrung einer angrenzenden Bahnstrecke zur Folge gehabt.

Wie die Feuerwehr Hanau mitteilte, brannten gelagerte Gegenstände hinter der rund sieben Meter hohen Wand. Wegen der starken Rauchentwicklung musste die Bahnstrecke zwischen Friedberg und Hanau für rund eineinhalb Stunden gesperrt werden. Die Ursache des Brandes sowie die Schadenshöhe waren laut Feuerwehr zunächst unbekannt.


Quelle: EVN / dpa