Länderbahn setzt im tschechischen Schienennetz zusätzliches Sicherheitssystem ein

Länderbahn nutzt TrainCAS in Tschechien | Foto: IoW

LOUNY | Weil das tschechische Schienennetz abschnittsweise schon recht alt und mit Zugsicherheitsanlagen nur sehr inhomogen ausgerüstet ist, setzt die Länderbahn zusätzlich auf das System TrainCAS.

„Die Sicherheit unserer Fahrgäste steht bei uns an erster Stelle“, sagte Länderbahn-Eisenbahn­betriebs­leiter Jens Jäger. „Daher haben wir hier in zusätzliche hochmoderne Sicher­heits­­technik für unsere Fahrzeuge investiert, die unabhängig von allen Systemen in Tschechiens Netz eine Art Rückfallebene darstellt.“

TrainCAS ist ein fahrzeugseitiges Zugkollisionswarnsystem, das ursprünglich vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelt wurde und vom DLR-Spin-Off Intelligence on Wheels zur Marktreife gebracht wurde. Das System basiert auf einer direkten Zug-zu-Zug-Kommunikation, gewährleistet eine präzise Standortlokalisierung und meldet anhand von Analysen mögliche Gefahrensituationen. Die notwendige Sensorik und Kommunikations­technik befindet sich auf den Zügen.

Laut Unternehmensangaben komme die Technik bereits in mehreren Ländern der EU zum Einsatz – nun erstmals auch in Tschechien. „Der besondere Charme der Lösung besteht in der Tatsache, dass das System ausschließlich aus Komponenten besteht, welche in die Fahrzeuge eingebaut werden“, erläuterte Thomas Strang, Geschäftsführer von Intelligence on Wheels.

Verbaut wurde das Kollisionswarnsystem auf allen neun RegioSprinter-Zügen der Länderbahn, die auf dem rund 295 Kilometer langen Netz rund um die nordböhmische Stadt Louny verkehren. Am 20. Dezember ging das letzte Fahrzeug der Flotte mit der Technik in Betrieb.

Im tschechischen Schienennetz ereigneten sich in den vergangenen Jahren immer wieder teilweise schwere Bahnunfälle mit Verletzten und Toten. Erst im vergangenen August waren zwei Züge auf einem eingleisigen Abschnitt bei Domazlice (Taus) frontal zusammengestoßen. Dabei kamen drei Menschen ums Leben.


Quelle: EVN