Straßenbahnunfall in Dresden – zwei Fahrzeuge entgleist

Feuerwehr- und Polizeieinsatz nach Straßenbahnunfall in Dresden | Foto: Feuerwehr

DRESDEN | Bei einem Straßenbahnunfall sind am Montagabend in Dresden zwei Bahnen entgleist. Nach ersten Erkenntnissen sollen sie sich im Gegenverkehr in einer Kurve touchiert haben.

Wie die Feuerwehr der Landeshauptstadt mitteilte, wurde eine Person leicht verletzt. Eine der Bahnen habe man später wieder aufs Gleis setzen können, bei der anderen dauerte die Bergung am späten Abend noch an. Die Bahn sei in einer besonderen Stellung zum Stehen gekommen, hieß es. Stück für Stück müssten nun die einzelnen Wagenteile angehoben und verschoben werden. Die Unfallstelle blieb stundenlang voll gesperrt.


Quelle: EVN / dpa