Streckensperrung in Weidenthal wieder aufgehoben

Herabfallende Teile eines Hauses haben am Dienstag für eine Streckensperrung gesorgt | Foto: Polizei

WEIDENTAL | Die Sperrung der Bahnstrecke zwischen Neustadt an der Weinstraße und Weidenthal, die am Dienstag auf behördliche Anordnung veranlasst wurde, ist wieder aufgehoben.

In Weidenthal im Landkreis Bad Dürkheim waren Teile eines baufälligen Hauses auf die daneben verlaufenden Gleise gefallen. Der Bahnverkehr wurde daraufhin im betroffenen Bereich eingestellt. Bereits gegen 23:14 Uhr sei die Bahnstrecke schließlich wieder freigegeben worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Das Technische Hilfswerk (THW) und Kräfte der Feuerwehr entfernten die Reste der einsturz­gefährdeten Hauswand. Personen waren durch die herabfallenden Gebäudeteile nicht verletzt worden.


EVN