Berlin: BVG nimmt ersten Aufzug an Straßenbahn-Haltestelle in Betrieb

Straßenbahn-Haltestelle Landsberger Allee in Berlin | Foto: BVG

BERLIN | Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben am Dienstag den ersten Aufzug an einer Haltestelle der Straßenbahn eröffnet.

Der Wechsel zwischen Straßenbahn und S-Bahn ist damit am Umsteigeknoten Landsberger Allee deutlich bequemer möglich, wie das Unternehmen mitteilte. Der Aufzug verbindet dabei den Bahnsteig der Straßenbahn mit der Fußgängerunterführung der S-Bahn-Station.

Noch in diesem Jahr sollen die Baumaßnahmen am Verkehrsknoten Landsberger Allee weitergehen. Als nächstes werde die Fußgängerunterführung saniert, anschließend folgen die Vorhalle und der Bau eines weiteren Aufzugs. Die Baukosten belaufen sich laut BVG auf rund 2,3 Millionen Euro.


EVN