Entgleiste Lok im Bahnhof Esslingen geborgen

Per Kran wurde die entgleiste Lok am Freitag wieder aufgegleist | Foto: DB AG / S-Bahn Stuttgart

ESSLINGEN | Nach der Entgleisung einer Lok im Bahnhof Esslingen konnten am Freitag die Bergungsarbeiten erfolgreich abgeschlossen werden.

Zuvor war es auf der S-Bahn-Linie S1 wegen einer Streckensperrung zu Beeinträchtigungen gekommen, wie die Deutsche Bahn mitteilte.

Nach bisherigen Informationen war die Lok der Firma Hector Rail am Mittwoch während einer Rangierfahrt im Gleis 9 über den dortigen Prellbock hinausgefahren und entgleist. Zur Unfallursache gab es zunächst keine Informationen, auch die Schadenshöhe ist noch unklar. Mit Hilfe zweier Kräne wurde das verunfallte Triebfahrzeug wieder aufs Gleis gesetzt. 


EVN