Diebe plündern in den USA Güterzüge mit Paketen von Amazon & Co.

Weggeworfene Kartons liegen im Gleis | Foto: ZUMA Wire

LOS ANGELES | In der US-Großstadt Los Angeles kommt es seit einiger Zeit vermehrt zu Diebstählen auf Güterzügen.

Die Täter haben es dabei laut Medienberichten auf Waren von Amazon und anderen Einzel­händlern abgesehen. Die Diebestouren finden auf fahrenden Paketzügen statt, wie unter anderem die Bild mit Verweis auf Informationen der Nachrichtenagentur AP berichtet. Mit Bolzenschneidern verschaffen sich die Diebe offenbar Zutritt zu den Güterwaggons und durchsuchen diese nach wertvollen Gegenständen. Tausende weggeworfene Kartons entlang der Gleise nordöstlich der Innenstadt im Gebiet Lincoln Park zeichnen ein Bild der Verwüstung.

Die Eisenbahngesellschaft Union Pacific zeigte sich laut Berichten in einer Erklärung besorgt über die zunehmenden Frachtdiebstähle in Kalifornien. Im Kampf gegen die Täter seien die Überwachungs-Patrouillen erhöht worden, heißt es.


EVN