Search Results for: DB+Regio

Umbau des Regionalbahnhofs am Frankfurter Flughafen abgeschlossen

Klar, geordnet, hell und übersichtlich – so präsentiert sich der Regionalbahnhof am Frankfurter Flughafen bereits seit einigen Monaten seinen Fahrgästen. Advertisements

Advertisements

Doppelstock-Zug sorgt für Entlastung im Pendlerverkehr zwischen Augsburg und München

Seit dem heutigen Montag (7. Oktober) setzt DB Regio Bayern mit Unterstützung der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) zwischen Augsburg und München einen Entlastungszug ein. Zusätzlich zu der besonders stark nachgefragten Verbindung um 6:39 Uhr fährt bereits um 6:31 Uhr ein Doppelstockzug mit sechs Wagen und 780 Plätzen von Augsburg nach München. Am Nachmittag sorgt dieser Doppelstockzug […]


Verstärkte Ticketkontrollen bei allen bayerischen Bahnen

Vom 14. bis 27. Oktober werden in allen Bahnen des bayerischen Nahverkehrs intensivere Kontrollen über die korrekte Nutzung der Pauschalpreistickets durchgeführt. Es wird vor allem auf den Namenseintrag und das Mitführen des Personalausweises geachtet. Neben dem Bayern-Ticket werden auch die Regio-Tickets intensiver kontrolliert. „Wir möchten Fahrgäste mit dieser bayernweiten Kontrollaktion dafür sensibilisieren, die Beförderungsbedingungen der […]



Deutsche Bahn: Herbststürme verschlechtern Pünktlichkeitswerte im September

Die Fernverkehrszüge der Deutschen Bahn erreichten im September eine Pünktlichkeit von 74,7 Prozent. Das waren 0,5 Prozentpunkte weniger als noch im August (75,2 Prozent), aber 2,0 Prozentpunkte mehr als im Vorjahresmonat (72,7 Prozent). Nach Angaben der Deutschen Bahn haben vor allem die heftigen Herbststürme zu einer leichten Verschlechterung der Pünktlichkeitswerte geführt. Aufgrund der Sturmtiefs Ignaz […]


Gesamtbetriebsrat DB Regio und EVG fordern Richtungswechsel bei Ausschreibungspolitik

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) unterstützt die Forderung des Gesamtbetriebsrats (GBR) der DB Regio AG nach Konsequenzen aus dem VRR-Vergabe-Debakel mit Keolis Deutschland. Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hatte kürzlich die Vergabe zweier Linien der S-Bahn Rhein-Ruhr wieder zurückgezogen, weil dem neuen Betreiber bis zur geplanten Betriebsaufnahme im Dezember das notwendige Personal fehlt.



S-Bahn Rhein-Ruhr: Keolis kann Vertragskündigung des VRR nicht nachvollziehen

Laut den ursprünglichen Plänen sollte Keolis Deutschland ab Mitte Dezember den S-Bahn-Betrieb im Rhein-Ruhr-Netz auf den Linien S 1 und S 4 übernehmen. Da dem Unternehmen jedoch noch immer zahlreiche Triebfahrzeugführer fehlen, hat der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) beschlossen, den Verkehrsvertrag rund drei Monate vor der Betriebsaufnahme zu kündigen. Seitens Keolis könne man diese Entscheidung nicht […]



Pesa-Fahrzeuge im Sauerland-Netz sorgen weiterhin für Probleme

Seit dem Einsatz der neuen Pesa-Link-Fahrzeuge im Sauerland-Netz kommt es aus verschiedenen technischen Gründen zu regelmäßigen Problemen. Nach Angaben des Zweckverbands Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) arbeiten der Betreiber DB Regio NRW und der Fahrzeughersteller Pesa gemeinsam an den erforderlichen Abhilfemaßnahmen. „Wie angekündigt, durchlaufen alle Pesa Link-Neufahrzeuge aktuell eine ‚Rollkur‘, in der jedes Fahrzeug im Werk von Pesa optimiert […]


VRR kündigt S-Bahn-Vertrag mit Keolis – DB Regio soll per Notvergabe übernehmen

Der Vergabeausschuss des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) hat beschlossen, den im Dezember startenden Verkehrsvertrag für die S-Bahn-Linien S 1 und S 4 mit dem Bahnunternehmen Keolis zu kündigen. Der VRR nennt als Grund, dass dem Unternehmen rund die Hälfte der notwendigen Triebfahrzeugführer zwölf Wochen vor der Betriebsübernahme fehlen.


DB Regio Mitte zeigt sich erfreut über frühzeitige Zulassung der Neufahrzeuge für das Elektronetz Saar

Die ersten Neufahrzeuge vom Typ Coradia Continental (Baureihe 1440) für den künftigen Einsatz im Elektronetz Saar stehen der DB Regio Mitte bereits seit einigen Wochen zur Verfügung. Dank der frühzeitigen Auslieferung konnten nach Angaben der Deutschen Bahn bereits verschiedene Betriebssituationen erprobt werden. Zudem wurde mit der Qualifizierung der Triebfahrzeugführer auf den neuen Fahrzeugen begonnen. Erfreut zeigt […]


Alstom erhält Fahrzeugzulassung vier Monate vor der Betriebsaufnahme in drei Netzen

Im Dezember 2019 sollen insgesamt 49 Coradia Continental Regionaltriebzüge den Betrieb auf den Netzen S-Bahn Breisgau, E-Netz Saar und E-Netz Rheinland aufnehmen. Wie der Zughersteller Alstom mitteilt, hat das Unternehmen jetzt, bereits vier Monate vor der Betriebsaufnahme, die Zulassung für die Fahrzeuge erhalten.




Baden-Württemberg: Bahnunternehmen wollen auf Lokführerabwerbungen verzichten

Die führenden Eisenbahnverkehrsunternehmen in Baden-Württemberg haben eine Erklärung unterzeichnet, in der sie sich verpflichten, künftig auf gemeinsame Standards bei der Rekrutierung und Ausbildung neuer Mitarbeiter zu setzen.


Mobilitätstraining am Bahnhof Dresden Flughafen

Mobilitätseingeschränkte Menschen hatten kürzlich am Flughafen Dresden die Möglichkeit, an einem sogenannten Mobilitätstraining teilzunehmen. Organisiert wurde diese Veranstaltung von der Deutschen Bahn, der Flughafen Dresden GmbH und dem Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderter Sachsen e. V. (LSKS).



Freifahrt für Soldaten – DB-Chef Lutz: „Einigung ist starkes Zeichen der Wertschätzung“

Am gestrigen Freitag wurde es bereits vermeldet, jetzt bestätigt auch die Deutsche Bahn eine Einigung mit der Bundeswehr. Damit ist es nun offiziell: Aktive Soldaten in Uniform dürfen ab 1. Januar 2020 alle Züge des Nah- und Fernverkehrs der Deutschen Bahn für dienstliche und private Fahrten kostenfrei nutzen.






Bayern und Baden-Württemberg wollen Schienenverkehr in der Region Donau-Iller ausbauen

Die Länder Bayern und Baden-Württemberg beabsichtigen den Bahnverkehr in der Region Donau-Iller zu verbessern. Hierzu gehören die Elektrifizierung und der Ausbau des regionalen Schienennetzes auf den Strecken Aalen – Ulm (Brenzbahn), Neu-Ulm – Memmingen (Illertalbahn), Ulm – Riedlingen (Donautalbahn) und Ulm – Aulendorf (Südbahn) sowie deren Stationen.




DB Regio

Die DB Regio AG ist eine Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn, die alle Nahverkehrsaktivitäten im Bereich Schiene und Bus bündelt. Das 1999 gegründete Eisenbahnverkehrsunternehmen hat seinen Sitz in Frankfurt am Main. Zur DB Regio gehören auch zahlreiche Tochtergesellschaften. Letzte Aktualisierung: 07.07.2019 Titelfoto: © Bahnblogstelle


DB Cargo

Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn, die alle Logistikaktivitäten im Bereich Schienengüterverkehr bündelt Die DB Cargo AG ist eine Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn, die als Eisenbahnverkehrsunternehmen Leistungen im Bereich Schienengüterverkehr erbringt. Das Unternehmen bündelt alle schienengebundenen nationalen und europäischen Logistikaktivitäten des DB-Konzerns. Von 2009 bis 2016 firmierte DB Cargo unter dem Namen DB Schenker Rail, davor war […]