DB Schenker

DB Schenker ist ein Geschäftsfeld der Deutschen Bahn, in dem verschiedene nicht schienengebundene Transportangebote zusammengefasst werden. Die dahinterstehende Schenker AG ist ein international tätiges Unternehmen, das Logistikdienstleistungen für Land-, See- und Luftfracht erbringt. Für Transporte auf dem Schienenweg ist die DB Cargo zuständig. Letzte Aktualisierung: 07.07.2019 Titelfoto: © DB AG Werbeanzeigen

DB Cargo

Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn, die alle Logistikaktivitäten im Bereich Schienengüterverkehr bündelt Die DB Cargo AG ist eine Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn, die als Eisenbahnverkehrsunternehmen Leistungen im Bereich Schienengüterverkehr erbringt. Das Unternehmen bündelt alle schienengebundenen nationalen und europäischen Logistikaktivitäten des DB-Konzerns. Von 2009 bis 2016 firmierte DB Cargo unter dem Namen DB Schenker Rail, davor war … DB Cargo weiterlesen

Konzernbetriebsrat der DB AG: „Politik muss Worten endlich Taten folgen lassen“

Laut Konzernbetriebsrat der DB AG bekommen die rund 200.000 Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG in Deutschland täglich zu spüren, was bei der Bahn läuft und was nicht: Trotz erfolgreicher Rekrutierungsmaßnahmen gebe es noch immer zu wenig geschultes Personal, zu wenig rollendes Material, fehlende Kapazitäten im Netz sowie eine veraltete und störanfällige Infrastruktur.

Zum „Tag gegen Lärm“ – Gehlhaar: „Lärm an Bahnstrecken wird bis 2020 halbiert“

Am 24. April findet der 22. „Tag gegen Lärm“ (International Noise Awareness Day) statt. Anlässlich dieses Tages teilt die Deutsche Bahn mit, dass bereits rund 53.000 Güterwagen (85 Prozent der Flotte von DB Cargo) auf leisere Bremssohlen umgerüstet wurden. Zudem seien weitere Lärmschutzmaßnahmen entlang der Strecken umgesetzt worden, um Anwohner von Bahnlärm weiter zu entlasten.