Verkehrsvertrag unterzeichnet – Länderbahn fährt ab Dezember weiter im Ostsachsennetz

Die vier Aufgabenträger für den Schienenpersonennahverkehr im Ostsachsennetz haben die Leistungen für die kommenden 12 Jahre erneut an die Länderbahn GmbH vergeben. Der Verkehrsvertrag wurde am vergangenen Freitag unterzeichnet. Ursprünglich war der Zuschlag an eine Tochter der DB Regio gegangen. Diesen Beschluss hatten die Vergabekammer Sachsen und das Oberlandesgericht Dresden jedoch kassiert.

DB Arriva gewinnt bisher größten Schienenverkehrsvertrag in Tschechien

7. Februar 2019 (red/pm) Die Bahntochter DB Arriva für den Personenverkehr im europäischen Ausland hat ihren bisher größten Schienenverkehrsvertrag in der Tschechischen Republik gewonnen. Das Unternehmen wird ab Dezember 2019 die vier Regionallinien R21 Prag-Turnov (Turnau)-Tanvald (Tannwald), R22 Kolin-Nový Bor (Haida), R 24 Prag-Rakovnik (Rakonitz) und R26 Prag-Pisek-Ceske Budejovice (Budweis) betreiben.

Abellio würdigt bevorstehende Betriebsaufnahme im Dieselnetz Sachsen-Anhalt mit Sternfahrt

Eine Woche vor dem offiziellen Betriebsstart präsentierte Abellio im Rahmen einer Sternfahrt von den Endpunkten des Netzes die neuen Züge für die nicht elektrifizierten Strecken in Sachsen-Anhalt und brachte zahlreiche Fahrgäste zu einer Eröffnungsveranstaltung nach Halberstadt. Im Rahmen der Sonderfahrten von Goslar, Wolfsburg/Magdeburg, Dessau und Erfurt konnten sich die rund 100 Teilnehmer, darunter zahlreiche Vertreter der … Abellio würdigt bevorstehende Betriebsaufnahme im Dieselnetz Sachsen-Anhalt mit Sternfahrt weiterlesen

Schleswig-Holstein: Muss DB Regio um den Zuschlag für das Ostnetz bangen?

Die Deutsche Bahn muss möglicherweise fürchten, Anfang 2019 den Zuschlag für das sogenannte „Elektronetz Ost“ nicht zu erhalten. Die Landtags-FDP in Schleswig-Holstein meldet bereits Zweifel an. Grund dafür sei die derzeitige Unzufriedenheit mit den Leistungen von DB Regio. Am Dienstag fand zudem ein zweites Gipfeltreffen zu den Problemen auf der Marschbahn zwischen Hamburg und Westerland/Sylt statt. Ende … Schleswig-Holstein: Muss DB Regio um den Zuschlag für das Ostnetz bangen? weiterlesen