Search Results for: Knorr Bremse

Knorr-Bremse

[ abgekürzt: KB ] Die Knorr-Bremse AG ist einer der führenden Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Darüber hinaus bietet der Technologiekonzern unterschiedliche Subsysteme für die Bahnbranche an. Die Unternehmenszentrale des Konzerns befindet sich in München. Knorr-Bremse besitzt unter anderem Unternehmensanteile an den Technologieunternehmen Railnova und RailVision. Letzte Aktualisierung: 24.07.2019 Titelfoto: © Knorr-Bremse Advertisements

Advertisements

RailVision

RailVision ist ein Technologieunternehmen, das unter anderem an Systemen zur Hinderniserkennung für Schienenfahrzeuge arbeitet. Die auf Video- und Infrarottechnik basierenden Systeme sind eine bedeutende Technologie zur Realisierung von automatisierten Fahrfunktionen. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Ra’anana (Israel). Im März 2019 hat Knorr-Bremse 21,3 Prozent der Unternehmensanteile an RailVision übernommen. Letzte Aktualisierung: 24.07.2019


Railnova

Die Railnova SA ist ein Technologieunternehmen, das sowohl Flotten- als auch Wartungs-Workflow-Software und Telematik-Lösungen für die Bahnindustrie anbietet. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Brüssel (Belgien). Ende Mai 2019 steigt Knorr-Bremse als Minderheitsgesellschafter bei Railnova ein und übernahm 32 Prozent der Anteile am Unternehmen. Letzte Aktualisierung: 24.07.2019




Rheinbahn Düsseldorf stattet Stadtbahnen mit digitaler Plattform iCOM von Knorr-Bremse aus

Der Düsseldorfer Verkehrsbetrieb Rheinbahn hat im Juni 2018 die digitale Plattform iCOM von Knorr-Bremse, dem Hersteller von Brems- und Subsystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge, implementiert. Rheinbahn wird nach Herstellerangaben an derzeit drei mit iCOM ausgestatteten Fahrzeugen eine bessere Wartungseffizienz der Schienenfahrzeugflotte sowie geringere Standzeiten und Kosten realisieren können.



Knorr-Bremse veräußert RailServices UK und Kiepe Electric UK an die Beteiligungsgesellschaft Mutares

Knorr-Bremse, einer der führenden Hersteller von Bremssystemen und Anbieter von Subsystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge, wird sein Schienenfahrzeugmodernisierungsgeschäft in Großbritannien an die Beteiligungsgesellschaft Mutares veräußern. Hierzu unterzeichneten die Unternehmen bereits eine entsprechende Vereinbarung. Laut Mitteilung werde bis Herbst 2018 mit dem Abschluss der Transaktion gerechnet.






KE

Abkürzung für Knorr-Bremse mit Einheitswirkung Letzte Aktualisierung: 09.04.2017


Personelle Veränderung im Vorstand: Lorenz Zwingmann verlässt Knorr-Bremse AG

Lorenz Zwingmann, der derzeitige Vorstand für Finanzen, IT, Controlling und Prozesse der Knorr-Bremse AG, wird seinen zum 31. Dezember 2017 auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Er wolle sich in seiner norddeutschen Heimat einer neuen beruflichen Herausforderung stellen. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilt, habe der Aufsichtsrat die Entscheidung des 52-Jährigen mit großem Bedauern zur Kenntnis genommen. Über eine […]



Projekt EcoTrain: Knorr-Bremse treibt Hybridisierung des Dieselfahrzeugs mit voran

Bremsenergie ließ sich bisher nur bei elektrisch betriebenen Schienenfahrzeugen rückgewinnen. Eine neue hybridbasierte Antriebsplattform der Erzgebirgsbahn hebt diese Logik auf. Die Erprobung eines ersten Vorserienfahrzeugs soll in Kürze starten.



Großbritannien: Knorr-Bremse liefert Systeme für CAF-Großaufträge

Der Bahntechnikhersteller Knorr-Bremse liefert für Großaufträge des spanischen Schienenfahrzeugherstellers CAF (Construcciones y Auxiliar de Ferrocarriles) zur Herstellung neuer Fahrzeuge Brems-, Einstiegs- und Klimasysteme.


Bahntechnikhersteller Knorr-Bremse übernimmt Geschäftsfeld Electrical Systems von Vossloh

Wie die Knorr-Bremse AG mitteilt, haben die Vossloh AG und der weltweit führende Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge eine Vereinbarung zur Übernahme der Vossloh Kiepe GmbH, einem Anbieter für Electrical Systems, unterzeichnet.


Knorr-Bremse: Firmengründer Georg Knorr (1859-1911) mit Ehrengrabstätte geehrt

Die Grabstätte des Firmengründers des heute weltweit führenden Herstellers von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge ist jetzt als Ehrengrabstätte des Landes Berlin anerkannt worden. Georg Knorr, der 1911 im Alter von 52 Jahren verstarb, wird damit für seine Leistungen geehrt.


„LEADER“ unterstützt Lokführer beim energiesparenden Fahren im Güterverkehr

DB Cargo, der Güterbahnbetreiber der Deutschen Bahn, nimmt als erstes europäisches Eisenbahnunternehmen im Bereich Schienengüterverkehr ein digitales Fahrassistenzsystem auf 300 Elektroloks in Betrieb.


K

Abkürzung für Klotzbremse Knorr-Bremse Köln (Kennbuchstabe im Betriebsstellenverzeichnis) Letzte Aktualisierung: 05.11.2016


Lexikon K

Hier finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Begriffe und Abkürzungen mit dem Buchstaben K. k kilo K k.A. keine Angabe kA Einheitszeichen für Kiloampere (Einheit für Stromstärke; 1.000 A) Kalenderwoche Karlsruher Kopf Kaufmann im Eisenbahn- und Straßenverkehr Kb Knotenpunktbereich KB Kursbuch Knorr-Bremse KBD Keybord Kbf Knotenbahnhof KBS Kursbuchstrecke KBV Kolbenventil KC Komplett-Cargo-Zug KCL Komplett-Cargo-Logistikzug KCS […]