Seiler: „In den nächsten Jahren verlässt uns die Hälfte der Belegschaft“

Auf die Deutsche Bahn warten enorme Herausforderungen. Das Unternehmen steht vor einem großen Demografie-Thema, wie DB-Personalvorstand Martin Seiler kürzlich in einem Podcast des Karriere-Netzwerks XING verriet. In einigen Bereichen liegt das Durchschnittsalter bei weit über 50 Jahre. Rund die Hälfte der heutigen Belegschaft muss daher in den kommenden Jahren durch neue Mitarbeiter ersetzt werden. Werbeanzeigen

Deutsche Bahn schafft Wohnraum für Mitarbeiter – Pilotprojekt startet in München

Der Arbeitsmarkt ist stark umkämpft – vor allem Lokführer, Fahrdienstleiter, Mechatroniker und Elektriker fehlen an allen Ecken und Enden. Doch der Mangel an Wohnraum in Großstädten wie München verschreckt viele potenzielle Bewerber. Um dennoch neue Mitarbeiter zu gewinnen, sind Unternehmen wie die Deutsche Bahn gefordert, kreative Lösungen zu finden.