„Future Train“: Siemens und RWTH Aachen University entwickeln Zug der Zukunft

Siemens und die RWTH Aachen arbeiten künftig zusammen, um den Zug der Zukunft zu entwickeln. Das Forschungs- und Entwicklungsprojekt läuft unter dem Namen „Future Train“. Der Technikkonzern Siemens und die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH Aachen) arbeiten künftig gemeinsam am Zug der Zukunft. Im sogenannten „Future Train“- Projekt werden die Grundlagen für die übernächste Zuggeneration … „Future Train“: Siemens und RWTH Aachen University entwickeln Zug der Zukunft weiterlesen

Werbeanzeigen

Deutsche Bahn: Keine Sicherheitslücken durch Funklöcher im GSM-R-Netz

Es gibt Lücken im digitalen Zugfunk GSM-R: Das bestätigt nun offenbar auch die Deutsche Bahn selbst. Allerdings sehe man dadurch keine Sicherheitslücken. Auch wenn die Deutsche Bahn zu Funklöchern keine detaillierte Auskunft geben will, räumt ein Sprecher der DB Netze laut einem Bericht der Stuttgarter Zeitung mittlerweile ein, dass es bundesweit „Ausleuchtungslücken“ im digitalen Zugfunk … Deutsche Bahn: Keine Sicherheitslücken durch Funklöcher im GSM-R-Netz weiterlesen

Hochgeschwindigkeits-Verkehr: Deutschland im internationalen Vergleich auf Platz 7

Im internationalen Ranking der Hochgeschwindigkeitsverkehre landet Deutschland vor Italien und Österreich aber hinter Frankreich, Spanien und dem asiatischen Raum. Die Erhebung der Daten hat der Reisesuchmaschinen-Anbieter GoEuro vorgenommen. Der Anbieter der Reisesuchmaschine GoEuro.de hat ein internationales Ranking der Hochgeschwindigkeitsverkehre aufgestellt, bei dem Deutschland Platz 7 erreicht. Betrachtet wurden hier unter anderem der durchschnittliche Kilometerpreis, die … Hochgeschwindigkeits-Verkehr: Deutschland im internationalen Vergleich auf Platz 7 weiterlesen

Baden-Württemberg: DB investiert rund 440 Mio. Euro in Modernisierung

Die Deutsche Bahn setzt ihr Modernisierungsprogramm fort: Allein 2016 fließen rund 440 Millionen Euro in die bestehende Infrastruktur in Baden-Württemberg. Bis 2019 stehen rund 2,2 Milliarden Euro für die Netz-Infrastruktur, die Energieversorgung sowie Bahnhöfe und Stationen bereit. Die Deutsche Bahn setzt ihr Modernisierungsprogramm fort und investiert allein in diesem Jahr rund 440 Millionen Euro in … Baden-Württemberg: DB investiert rund 440 Mio. Euro in Modernisierung weiterlesen

Schnellere Umrüstung: DB will mehr Güterwagen mit Flüsterbremsen ausstatten

Die Deutsche Bahn will den Lärmschutz verbessern: Bis Ende 2016 will DB Cargo die Hälfte aller Güterwagen mit Flüsterbremsen ausgestattet haben. Zudem soll der Schienenlärm bis Ende 2020 halbiert werden. Die Deutsche Bahn wird die Aktivitäten zum Lärmschutz weiter verstärken und 2016 die Umrüstung ihrer Güterwagen auf leise Bremssohlen deutlich beschleunigen. Wie der Bahnkonzern am Montag mitteilte, werden … Schnellere Umrüstung: DB will mehr Güterwagen mit Flüsterbremsen ausstatten weiterlesen

Bahnstrom: Gefährlicher Leichtsinn durch Kinder beschäftigt Bundespolizei

Am Freitag sind zwei Kinder in Hannover auf einen Strommast geklettert. Die Bundespolizei holte die beiden Jungs aus dem Gefahrenbereich. Bereits am Donnerstag hatte eine 15-jährige Jugendliche in Fürstenwalde ihr Leben durch ihr leichtsinniges Handeln verloren. Die Bundespolizei in Hannover erhielt am Freitag durch die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn einen Gefahrenhinweis. Zwei Kinder, jeweils im … Bahnstrom: Gefährlicher Leichtsinn durch Kinder beschäftigt Bundespolizei weiterlesen

Erschreckende Parallelen: Berlin-Wannsee (1993) – Bad Aibling (2016)

Nach der Zugkollision von Bad Aibling werden Erinnerungen an ein Zugunglück aus dem Jahr 1993 wach. Damals waren ein InterCity und ein Schnellzug bei Berlin-Wannsee frontal zusammengestoßen. Das erschreckende daran, der Unfallhergang weist gewisse Ähnlichkeiten zur Zugkollision vom 9. Februar 2016 auf.  Zwölf Tage liegt das Unglück bei Bad Aibling nun mittlerweile zurück. Bei Recherchen zu … Erschreckende Parallelen: Berlin-Wannsee (1993) – Bad Aibling (2016) weiterlesen

Digitaler Zugfunk GSM-R: Beweist die „La“ Funklöcher im Streckennetz?

Im Zusammenhang mit Spekulationen um Funklöcher im digitalen Zugfunk GSM-R auf dem deutschen Streckennetz, wurde seitens der Stuttgarter Zeitung eine „La“ als Quelle angegeben. Diese soll ein Funkloch auf der eingleisigen Strecke zwischen Kolbermoor und Bad Aibling beweisen. Doch was ist eigentlich eine La? Die Stuttgarter Zeitung berichtet in einem aktuellen Artikel, dass eine La-Liste tausende … Digitaler Zugfunk GSM-R: Beweist die „La“ Funklöcher im Streckennetz? weiterlesen

ICE rammt Gerätewagen: Bundespolizei ermittelt gegen Mitarbeiter einer Baufirma

Am vergangenen Mittwoch kam es zwischen Mülheim Styrum und Mülheim Hauptbahnhof zu einem Unfall, bei dem ein aus Duisburg kommender ICE mit einem Baugerätewagen kollidierte. Am 17. Februar um 23:07 Uhr kam es auf der Strecke zwischen Mülheim Styrum und Mülheim Hauptbahnhof zu einem Bahnbetriebsunfall. Wie die Bundespolizeiinspektion Dortmund bereits am Donnerstag mitteilte, stieß ein ICE der Deutschen Bahn mit einem im … ICE rammt Gerätewagen: Bundespolizei ermittelt gegen Mitarbeiter einer Baufirma weiterlesen

Spekulation um Funkloch bei Bad Aibling: Staatsanwaltschaft weitet Ermittlungen aus

Die Deutsche Bahn hat am Donnerstag einem Artikel der Stuttgarter Zeitung widersprochen. Laut diesem sollen interne Unterlagen der DB Netz AG Sicherheitsmängel im digitalen Funknetz - auch auf der Strecke zwischen Kolbermoor und Bad Aibling - beweisen. Am Freitagabend wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft aufgrund dieser Spekulationen nun ihre Ermittlungen ausweitet. Wie Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Freitagabend mitteilte, hat … Spekulation um Funkloch bei Bad Aibling: Staatsanwaltschaft weitet Ermittlungen aus weiterlesen