Archiv der Kategorie: Ausland

Tschechien: Güterzug entgleist bei voller Fahrt – Amateurfilmer hält Unfall mit Kamera fest

Am Sonntag vor einer Woche kam es im tschechischen Kurort Marienbad zu einer Zugentgleisung. Ein Amateurfilmer, der sich in der Nähe aufhielt, konnte den Unfall zufällig mit seiner Kamera festhalten.

Tschechien: Güterzug entgleist bei voller Fahrt – Amateurfilmer hält Unfall mit Kamera fest weiterlesen

Werbeanzeigen

Region Auvergne-Rhône-Alpes bestellt 10 weitere Coradia Polyvalent-Züge

Im Dezember sollen 17 Coradia Polyvalent-Züge auf der Léman Express-Strecke an der französisch-schweizerischen Grenze ihren Fahrgastbetrieb aufnehmen. Jetzt hat die Region Auvergne-Rhône-Alpes 10 weitere Fahrzeuge diesen Typs bei Alstom bestellt, die zukünftig im Nordosten der Region zum Einsatz kommen sollen.

Region Auvergne-Rhône-Alpes bestellt 10 weitere Coradia Polyvalent-Züge weiterlesen

Schweiz: Ausbaumaßnahmen am Bahnknoten Liestal haben begonnen

Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) haben im Juni mit den Arbeiten für die Projekte Vierspurausbau und Wendegleis Liestal begonnen. Das Bahnausbaupaket im Umfang von 380 Millionen Franken soll ab Ende 2025 für einen pünktlicheren Bahnverkehr auf der Linie Basel–Olten sorgen und ist eine der Voraussetzungen für den S-Bahn-Viertelstundentakt Basel–Liestal.

Schweiz: Ausbaumaßnahmen am Bahnknoten Liestal haben begonnen weiterlesen

Bahnchefs von DB, SBB und FS Italiane arbeiten am „Quantensprung in Europas Mobilität“

Die drei Bahnchefs von DB, SBB und FS Italiane – Richard Lutz, Andreas Meyer und Gianfranco Battisti – haben in einer gemeinsamen Erklärung vereinbart, die Mobilität in Europa mit vereinten Kräften voranzutreiben. Zu den Zielen von „Chance Ceneri 2020“ gehören mehr und schnellere Verbindungen für Güter und Reisende, eine bessere Pünktlichkeit und der einfachere Kauf von internationalen Tickets.

Bahnchefs von DB, SBB und FS Italiane arbeiten am „Quantensprung in Europas Mobilität“ weiterlesen

Auftrag aus Finnland: VR Group ordert 60 Lokomotiven bei Stadler

Die finnische VR Group und Stadler haben kürzlich einen Vertrag über die Lieferung von 60 neuen dieselelektrischen Lokomotiven abgeschlossen. VR will damit die Betriebseffizienz auf Rangierbahnhöfen, in Frachtterminals und auf nicht elektrifizierten Strecken optimieren. Diese machen 45 Prozent des finnischen Bahnnetzes aus.

Auftrag aus Finnland: VR Group ordert 60 Lokomotiven bei Stadler weiterlesen