Archiv der Kategorie: Bahnbetriebsunfälle und andere gefährliche Ereignisse

Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr: Jugendliche stellen Hocker ins Gütergleis

Die Bundespolizei hat zwei Jugendliche ermittelt, die am Samstagabend (13. April) einen Hocker ins Gleis gestellt hatten. Das Hindernis wurde von einem Güterzug überfahren.

Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr: Jugendliche stellen Hocker ins Gütergleis weiterlesen

Werbeanzeigen

Lokführer bei Angriff auf Zug verletzt – Ermittlungen wegen versuchten Mordes

Unbekannte Täter haben am Samstagmorgen einen Anschlag auf einen Zug der Hessischen Landesbahn verübt. Der Triebfahrzeugführer wurde bei dem Vorfall verletzt. Die Staatsanwaltschaft Siegen und die Mordkommission des Polizeipräsidiums Hagen ermitteln in diesem Fall wegen versuchten Mordes.

Lokführer bei Angriff auf Zug verletzt – Ermittlungen wegen versuchten Mordes weiterlesen

Regionalzug in gesperrtes Gleis eingelasssen? – Feuerwehrleute retten sich mit Sprung

Obwohl am Samstagabend (6. April) wegen kleinerer Böschungsbrände im Bereich der Bahntrasse München – Regensburg die Strecke teilweise gesperrt war, rauschte plötzlich ein Regionalzug mit hoher Geschwindigkeit heran. Glücklicherweise kam es zu keinen Personenschäden. Die Bundespolizei ermittelt.

Regionalzug in gesperrtes Gleis eingelasssen? – Feuerwehrleute retten sich mit Sprung weiterlesen

63-Jähriger versucht Tür von anfahrenden Intercity zu öffnen und verunglückt

Am Mittwoch (3. April) ereignete sich am Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe gegen 18:50 Uhr ein tragischer Unfall: Ein 63-Jähriger aus Lampertheim (Kreis Bergstraße) geriet unter einen anfahrenden Intercity und erlitt dabei schwere Beinverletzungen.

63-Jähriger versucht Tür von anfahrenden Intercity zu öffnen und verunglückt weiterlesen

Abgerissene Oberleitung: Feuerwehr muss ICE mit 160 Reisenden evakuieren

Eine Oberleitungsstörung im Raum Düsseldorf sorgte am Freitag (5. April) für zahlreiche Beeinträchtigungen im Bahnverkehr. Eine Oberleitung war gerissen und lag auf dem Dach eines ICE. Rund 160 Personen mussten auf freier Strecke in einen Ersatzzug evakuiert werden. 

Abgerissene Oberleitung: Feuerwehr muss ICE mit 160 Reisenden evakuieren weiterlesen

Unfallzeugen retten verunglückte Autofahrerin vor Zugkollision

Am Freitag (15. März) stürzte eine Schweizerin in Österreich mit ihrem Pkw eine steile Böschung hinab und kam auf den Bahngleisen der Graz Köflacher Bahn zum liegen. Glücklicherweise konnte die 27-Jährige von Unfallzeugen aus dem Fahrzeug gerettet werden, bevor das Auto von einem Zug erfasst wurde.

Unfallzeugen retten verunglückte Autofahrerin vor Zugkollision weiterlesen