Archiv der Kategorie: Bahnindustrie

Funklöcher im GSM-R-Netz: Regierung räumt Probleme beim digitalen Zugfunk ein

Funklöcher im digitalen Zugfunknetz: GSM-R-Gerät im Führerraum eines Zuges. (Foto: © Bahnblogstelle)
Funklöcher im digitalen Zugfunknetz: GSM-R-Gerät im Führerraum eines Zuges. (Foto: © Bahnblogstelle)

Wie die Stuttgarter Zeitung berichtet, räumt die Bundesregierung Probleme beim digitalen Zugfunk GSM-R ein, betrachtet die derzeitige Systemstruktur bei der DB aber dennoch als angemessen. 

Funklöcher im GSM-R-Netz: Regierung räumt Probleme beim digitalen Zugfunk ein weiterlesen

Werbeanzeigen

DB ProjektBau und DB International verschmelzen zu DB Engineering & Consulting

Symbolbild: Besprechung an einer Baustelle (Foto: © DB AG / Volker Emersleben)
Symbolbild: Besprechung an einer Baustelle (Foto: © DB AG / Volker Emersleben)

Mit Beginn des Monats April hat die Deutsche Bahn ihr Ingenieurgeschäft im Infrastrukturbereich neu organisiert: Aus den früheren Unternehmen DB ProjektBau und DB International wird nun DB Engineering & Consulting. Laut DB-Vorstand Kefer werden damit die kompetenzen im Ingenieurbereich gebündelt.

DB ProjektBau und DB International verschmelzen zu DB Engineering & Consulting weiterlesen

EBA: Ergänzungsregelung zur Bremse Nr. B 011 „Sanden“ seit 01. März in Kraft

Sandstreueinrichtung_Sandstrahlrohr (2)
Sandstrahlrohr vor dem Rad einer Lokomotive der Baureihe 146 (Foto: © Bahnblogstelle)

Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) weist alle Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIU) und Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) sowie Halter von Fahrzeugen mit Sandstreueinrichtungen darauf hin, dass der Lenkungskreis Fahrzeuge die vom Eisenbahnsektor erarbeitete Ergänzungsregelung zur Bremse Nr. B 011 „Sanden“ am 01. März 2016 in Kraft gesetzt hat.

EBA: Ergänzungsregelung zur Bremse Nr. B 011 „Sanden“ seit 01. März in Kraft weiterlesen

Digitaler Zugfunk GSM-R: Beweist die „La“ Funklöcher im Streckennetz?

Im Zusammenhang mit Spekulationen um Funklöcher im digitalen Zugfunk GSM-R auf dem deutschen Streckennetz, wurde seitens der Stuttgarter Zeitung eine „La“ als Quelle angegeben. Diese soll ein Funkloch auf der eingleisigen Strecke zwischen Kolbermoor und Bad Aibling beweisen. Doch was ist eigentlich eine La?

Digitaler Zugfunk GSM-R: Beweist die „La“ Funklöcher im Streckennetz? weiterlesen

Spekulation um Funkloch bei Bad Aibling: Staatsanwaltschaft weitet Ermittlungen aus

Die Deutsche Bahn hat am Donnerstag einem Artikel der Stuttgarter Zeitung widersprochen. Laut diesem sollen interne Unterlagen der DB Netz AG Sicherheitsmängel im digitalen Funknetz – auch auf der Strecke zwischen Kolbermoor und Bad Aibling – beweisen. Am Freitagabend wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft aufgrund dieser Spekulationen nun ihre Ermittlungen ausweitet.

Spekulation um Funkloch bei Bad Aibling: Staatsanwaltschaft weitet Ermittlungen aus weiterlesen

S-Bahn Berlin: FASSI spart Energie und macht Züge pünktlicher

Ein S-Bahn-Triebzug am Bahnhof Berlin-Alexanderplatz. (Foto: © Bahnblogstelle)
Ein S-Bahn-Triebzug am Bahnhof Berlin-Alexanderplatz. (Foto: © Bahnblogstelle)

Seit April 2015 kommt bei der S-Bahn Berlin das neue Fahrerassistenz-System (FASSI) zum Einsatz. Das System ersetzt die bisherigen gedruckten Buchfahrpläne und soll den S-Bahnverkehr in der Bundeshauptstadt zudem pünktlicher und energiesparender machen. FASSI ist eine alternative Lösung zum sonst bei der Deutschen Bahn genutzten Elektronischen Buchfahrplan (EBuLa).

S-Bahn Berlin: FASSI spart Energie und macht Züge pünktlicher weiterlesen