Kategorie: Fertigungs- und Instandhaltungswerke

Siemens nimmt neues RRX-Instandhaltungswerk in Dortmund-Eving offiziell in Betrieb

Nach rund anderthalb Jahren Bauzeit nahm Siemens Mobility am Donnerstag (6. September) das neu errichtete Instandhaltungswerk für den Rhein-Ruhr-Express (RRX) offiziell in Betrieb. Im neuen Rail Service Center in Dortmund-Eving sollen künftig 75 Mitarbeiter die 82 elektrischen Triebzüge des RRX vom Typ Desiro HC über einen Zeitraum von 32 Jahren warten […]

Stadler erhält langfristigen Service- und Instandhaltungsauftrag für 69 Züge von Arriva Nederland

Stadler und Arriva Nederland haben Mitte Juli einen Service- und Instandhaltungsvertrag über 69 Züge mit einer Laufzeit von 15 Jahren unterzeichnet. Der Auftrag umfasst 18 neue bi-modale WINK-Züge und die bereits bestehenden 51 älteren Arriva-GTW, die im Jahr 2020 einer Modernisierung unterzogen werden. Die Züge werden im Norden der […]

Bombardier weiht neue Produktionshalle für Serienproduktion am Standort Bautzen ein

Bombardier Transportation hat am Freitag in Anwesenheit von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer und Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig am Standort Bautzen eine neue Endmontagehalle eingeweiht. Zu den Gästen zählten auch der Bautzener Oberbürgermeister Alexander Ahrens und der sächsische Landtagsabgeordnete Marko Schiemann. In die Endmontagehalle investierte Bombardier Transportation eigenen Angaben […]

Reinigung mit Riesen-Bürste und Laser-Vermessung – So werden DB Regio-Züge wieder auf Hochglanz gebracht

Wie die Deutsche Bahn mitteilt, werden in diesen Wochen rund 3.000 Züge von DB Regio wieder auf Hochglanz gebracht. Nach den schmuddeligen Wintermonaten können nun besonders wirksame Reinigungsmittel in den 52 Waschstraßen eingesetzt werden, die erst ab sieben Grad Außentemperatur ihre volle Kraft entfalten – und die roten […]

Feierliche Grundsteinlegung des Go-Ahead-Wartungsstützpunktes in Essingen

In Essingen bei Aalen soll in Zukunft die betriebsnahe Instandhaltung für ca. 60 Fahrzeuge erfolgen. Aus diesem Grund baut das Eisenbahnunternehmen Go-Ahead für rund 19 Millionen Euro nicht nur eine Werkstatt. Das Vorhaben umfasst eine zweigleisige Wartungshalle für Triebwagen mit Werkstatt, Lager, Verwaltung und Sozialräumen für das Werkstattpersonal; […]

Bombardier: Verhandlungen zur Neuausrichtung der Werke abgeschlossen – 2200 Arbeitsplätze fallen weg

Bombardier Transportation hat nach Unternehmensangaben die Verhandlungen über die Neuausrichtung seiner deutschen Standorte und Werke im Einvernehmen mit der Arbeitnehmervertretung abgeschlossen. Damit sei die Transformation in Deutschland wirtschaftlich sinnvoll und zugleich sozialverantwortlich geregelt, heißt es von Bombardier am Rande einer Aufsichtsratssitzung in Berlin.

Vossloh Locomotives: Produktion im neuen Kieler Werk angelaufen

Der Triebfahrzeughersteller Vossloh Locomotives hat rund zweieinhalb Jahre nach dem ersten Spatenstich und wenige Wochen nach der letzten Umzugsphase seine Produktion am neuen Standort in Kiel-Suchsdorf vollständig aufgenommen. Auf einer Produktionsfläche von 18.000 Quadratmetern entstand für insgesamt 30 Millionen Euro ein modernes Fertigungswerk. Durch kürzere und deutlich schlankere Produktionsprozesse, hohe […]