Kategorie: Forschung und Entwicklung

Deutsche Bahn und Bund testen in Freinsheim und Grünstadt innovative Technologien gegen Lärm

Im Rahmen des Innovationsprojektes I-LENA erproben Bund und Bahn derzeit im Bereich der Bahnhöfe Grünstadt und Freinsheim drei Lärmschutztechniken, die Quietschgeräusche bei Kurvenfahrten reduzieren sollen. Zum Einsatz kommen zwei Schienenschmiereinrichtungen unterschiedlicher Hersteller sowie Schienenstegdämpfer. Bei den Schmieranlagen werden bestimmte Reibmittel aufgebracht, die Dämpfer verändern das Schwingungsverhalten der Schienen. […]

Weltpremiere: Siemens stellt erste autonom fahrende Straßenbahn vor

Siemens Mobility will im Rahmen der InnoTrans 2018 gemeinsam mit der ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH das Forschungsprojekt zur weltweit ersten autonom fahrenden Straßenbahn vorstellen. Wie der Bahntechnikhersteller mitteilt, soll dazu vom 18. bis 21. September ein Erprobungsträger im realen Straßenverkehr auf einem sechs Kilometer langen Teilstück des Potsdamer Tramnetzes eingesetzt […]

Bombardier eröffnet neues Hightech-Labor für Bahntechnologie – Lösungen für innovativen Batteriezug vorgestellt

Bombardier Transportation hat am Mittwoch (22. August) in Anwesenheit von Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann und Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund am Standort Mannheim ein neues Hightech-Labor eröffnet. Zu den Gästen zählte auch der Mannheimer Bürgermeister Lothar Quast. In das neue Labor hat Bombardier nach eigenen Angaben rund eine Million […]

Forschungsprojekt „Innovative Güterwagen“: DB Cargo/VTG präsentieren Verkehrsminister erste Ergebnisse

Güterwagen sollen in Zukunft energiesparender, wirtschaftlicher und leiser unterwegs sein. Im vom Bundesverkehrsministerium (BMVI) finanzierten Projekt „Innovative Güterwagen“ entwickelt und testet die Arbeitsgemeinschaft DB Cargo/VTG dafür vier neue Wagentypen. Seit März sind die Wagen im Betrieb und haben bereits die Hälfte der zu fahrenden 150.000 Testkilometer hinter sich. […]