Magdeburg Hbf: DB und Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt eröffnen modernen Warteraum

Am Montag (15. Oktober) haben Jeannette Winter, Leiterin des Regionalbereiches Südost der DB Station&Service AG, und Rüdiger Malter, Geschäftsführer der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA), im Magdeburger Hauptbahnhof einen modernen Warteraum für Reisende feierlich eröffnet. Die Deutsche Bahn und das Land Sachsen-Anhalt haben in die neue Räumlichkeit rund 502.000 Euro investiert. Zu finden ist der 48 Quadratmeter … Magdeburg Hbf: DB und Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt eröffnen modernen Warteraum weiterlesen

Advertisements

Schnellfahrstrecken Hannover–Würzburg und Mannheim–Stuttgart werden bis 2023 erneuert

Nach fast 30 Jahren Zugverkehr auf den Hauptmagistralen Hannover–Würzburg und Mannheim–Stuttgart werden bis 2023 hunderte Kilometer Schienen, Weichen und Technik runderneuert. Die ersten Bauarbeiten starten im Sommer 2019. Insgesamt werden rund 825 Millionen Euro in die Schnellfahrstreckensanierung investiert. "In einem Kraftakt macht die Bahn nach fast 30 Jahren zwei Paradestrecken fit für die nächsten Jahrzehnte", … Schnellfahrstrecken Hannover–Würzburg und Mannheim–Stuttgart werden bis 2023 erneuert weiterlesen

Übergangslösung für S-Bahn-Ausbau zwischen Nürnberg und Erlangen in Sicht

Für den S-Bahn-Ausbau zwischen Nürnberg und Erlangen ist eine Übergangslösung in Sicht. In einem Gespräch mit dem Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn für den Freistaat Bayern, Klaus-Dieter Josel, Bayerns Verkehrsstaatssekretär Josef Zellmeier und Bayerns Innenminister Joachim Herrmann einigten sich die Beteiligten darauf, dass der Realisierungs- und Finanzierungsvertrag für die Interimslösung auf dem viel befahrenen Abschnitt zwischen … Übergangslösung für S-Bahn-Ausbau zwischen Nürnberg und Erlangen in Sicht weiterlesen

Marschbahn: DB Regio investiert in Sofortprogramm zur Stabilisierung der Betriebsqualität

Zusätzliche Fahrzeuge, mehr Mitarbeiter sowie ein intensiver Instandhaltungsplan für alle Wagenparks und Loks: Dies sind nach DB-Angaben die zentralen Bausteine eines 16-Millionen-Euro-Programms der DB Regio AG zur Stabilisierung der Betriebsqualität auf der Marschbahn. Jörg Sandvoß, Vorstandsvorsitzender der DB Regio AG, und Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Bernd Buchholz haben am Mittwoch in Kiel ein Sofortprogramm zur Stabilisierung der Betriebsqualität vorgestellt. "Wir … Marschbahn: DB Regio investiert in Sofortprogramm zur Stabilisierung der Betriebsqualität weiterlesen

Reparaturarbeiten an der Bahnstrecke zwischen Duisburg und Düsseldorf beendet

Die Strecke Duisburg - Düsseldorf ist wieder ohne Einschränkungen befahrbar. Nach den mutmaßlichen Attacken auf Signalkabel zwischen Duisburg-Großenbaum und Düsseldorf am frühen Montagmorgen (24. September), die zu massiven Einschränkungen im Bahnverkehr führten, sind die Reparaturarbeiten seit Dienstagabend, gegen 20:30 Uhr, beendet. Die Züge des Regional- und Fernverkehrs verkehren seit einigen Stunden wieder auf dem Regelweg. LESEN SIE AUCH: Politisch … Reparaturarbeiten an der Bahnstrecke zwischen Duisburg und Düsseldorf beendet weiterlesen

Bahnhöfe werden fit gemacht für den Rhein-Ruhr-Express: NRW-Verkehrsminister Wüst übergibt Zuwendungsbescheide

16 Baumaßnahmen an 14 Bahnhöfen, die für den Vorlaufbetrieb mit RRX-Fahrzeugen auf Stationen in NRW notwendig sind, starten jetzt oder wurden zum Teil bereits begonnen. Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Hendrik Wüst hat am Dienstag (25. September) Zuwendungsbescheide in Höhe von insgesamt rund 34 Millionen Euro an die DB Station&Service AG überreicht. Die Gesamtkosten der jetzt bewilligten Maßnahmen … Bahnhöfe werden fit gemacht für den Rhein-Ruhr-Express: NRW-Verkehrsminister Wüst übergibt Zuwendungsbescheide weiterlesen

Deutsche Bahn und Bund testen in Freinsheim und Grünstadt innovative Technologien gegen Lärm

Im Rahmen des Innovationsprojektes I-LENA erproben Bund und Bahn derzeit im Bereich der Bahnhöfe Grünstadt und Freinsheim drei Lärmschutztechniken, die Quietschgeräusche bei Kurvenfahrten reduzieren sollen. Zum Einsatz kommen zwei Schienenschmiereinrichtungen unterschiedlicher Hersteller sowie Schienenstegdämpfer. Bei den Schmieranlagen werden bestimmte Reibmittel aufgebracht, die Dämpfer verändern das Schwingungsverhalten der Schienen. Vor Einbau der Techniken erfolgten umfangreiche Messungen … Deutsche Bahn und Bund testen in Freinsheim und Grünstadt innovative Technologien gegen Lärm weiterlesen

Fünftägige Sperrung des Bahnknotens Leipzig – DB führt Abnahmearbeiten und Software-Erneuerung im ESTW durch

Reisende und Pendler im Raum Leipzig müssen sich in der kommenden Woche auf Einschränkungen einstellen. Nach Angaben der Deutschen Bahn muss der Bahnknoten wegen unterschiedlicher Arbeiten für fünf Tage gesperrt werden. Laut einer Mitteilung der Deutschen Bahn muss der Bahnknoten Leipzig vom 26. bis 30. September gesperrt werden. In dieser Zeit werde eine neue Steuerungssoftware in das … Fünftägige Sperrung des Bahnknotens Leipzig – DB führt Abnahmearbeiten und Software-Erneuerung im ESTW durch weiterlesen

Bahnbranche für Digitalisierung der Schiene: ETCS soll im deutschen Streckennetz flächendeckend ausgerollt werden

Mit dem Programm „Digitale Schiene Deutschland“ will die Bahnbranche die flächendeckende Einführung des neuen Zugleit- und Sicherungssystems ETCS sowie der digitalen Stellwerkstechnik im gesamten deutschen Eisenbahnnetz vorantreiben. Hochrangige Vertreter des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), der Verbände des Eisenbahnsektors und der Deutschen Bahn haben am Mittwoch auf der InnoTrans in Berlin entsprechende Vorschläge zur … Bahnbranche für Digitalisierung der Schiene: ETCS soll im deutschen Streckennetz flächendeckend ausgerollt werden weiterlesen

Südbahn: Busse statt Züge bis Dezember unterwegs – SEV laut DB gut gestartet

Der Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Ulm/Neu-Ulm und Laupheim (West) ist nach Angaben der Deutschen Bahn planmäßig angelaufen. Seit dem vergangenen Montag (10. September) fahren auf dem Streckenabschnitt Busse anstelle von Zügen. „Der Ersatzverkehr ist gut angelaufen. Die rund 20 Busse werden dem Fahrgastaufkommen gerecht und auch die Fahrzeiten sind ausreichend bemessen“, sagt Jürgen Schnabl, Verkehrsvertragsmanager für … Südbahn: Busse statt Züge bis Dezember unterwegs – SEV laut DB gut gestartet weiterlesen