Archiv der Kategorie: Personalien

Kein Wechsel zur DB: Nikutta bleibt BVG-Chefin

Sigrid Evelyn Nikutta ist seit dem 1. Oktober 2010 Vorstandsvorsitzende und Vorstand Betrieb der Berliner Verkehrsbetriebe. (Foto: © BVG)

Wie die B.Z. berichtet, habe die Zeitung aus Kreisen des BVG-Aufsichtsrats und der Bundesregierung übereinstimmend erfahren, dass Sigrid Evelyn Nikutta Vorstandsvorsitzende und Vorstand Betrieb der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bleibe. Die 47-Jährige war in den vergangenen Wochen für eine mögliche Position im Vorstand der Deutschen Bahn im Gespräch. Zuerst als potenzielle Nachfolgerin des früheren Bahn-Chefs Rüdiger Grube – zuletzt als Vorstand Güterverkehr. Nun wird Richard Lutz neuer Bahn-Chef und die neuen Vorstandsposten Güterverkehr und Digitales sollen laut Bundesverkehrsminister ausgeschrieben werden.

red

Werbeanzeigen

Lutz soll trotz Doppelfunktion am Mittwoch neuer Bahn-Chef werden

Bahntower: Konzernzentrale der Deutschen Bahn AG am Potsdamer Platz in Berlin. (Foto: © DB AG / Volker Emersleben)
Bahntower: Konzernzentrale der Deutschen Bahn AG am Potsdamer Platz in Berlin. (Foto: © DB AG / Volker Emersleben)

Die Berufung von Richard Lutz zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG dürfte am Mittwoch ohne große Probleme über die Bühne gehen. Neben seiner neuen Tätigkeit soll der 52-Jährige auch Finanzvorstand bleiben.

Wie ein mit der Personalie Vertrauter am Montag der Nachrichtenagentur Reuters verriet, werde auch die Arbeitnehmerseite im DB-Aufsichtsrat am Mittwoch mit Ja stimmen. Allerdings halte man die Doppelfunktion weiter für falsch und wolle im Zuge des ohnehin anstehenden Vorstandsumbaus wieder einen eigenen Finanzvorstand.

red

Dobrindt will Verträge von Pofalla und Huber vorzeitig verlängern

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt. (Foto: © BMVI)

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will gleichzeitig zur Berufung des neuen Bahnchefs Richard Lutz auch die Verträge von dessen Vorstandskollegen Ronald Pofalla (Infrastruktur) und Berthold Huber (Verkehr und Transport) vorzeitig um fünf Jahre verlängern. Das sagte Dobrindt gegenüber der Bild am Sonntag.

Für die neuen Vorstandspositionen Güterverkehr und Digitales sollen zwei Manager gesucht werden. Diese Posten sollen ausgeschrieben werden: Es werde bei diesen Personalien „keine politische Entscheidung“ geben, so Dobrindt. In früheren Medienberichten war bereits berichtet worden, dass der bisherige Siemens-Manager Siegfried Russwurm als Vorstand für das neue Digital-Ressort und BVG-Chefin Sigrid Nikutta als Vorstand für den Güterverkehr vorgesehen seien.

red

Doppelfunktion von designiertem Bahn-Chef stößt auf Widerstand

Konzernzentrale der Deutschen Bahn AG am Potsdamer Platz in Berlin. (Foto: © DB AG)

Teile des DB-Aufsichtsrates halten die geplante Doppelfunktion von Richard Lutz als Bahn-Vorstands- und Finanzchef für falsch. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, sagte ein Mitglied des Aufsichtsrates, dass vor allem die Arbeitnehmerseite dagegen sei. Aber auch bei Eigentümervertretern gebe es Bedenken, da der Finanzvorstand eigentlich der klassische Gegenpart zum Vorstandschef sei und ein Unternehmen vom Austausch der beiden profitiere.

Am vergangenen Montag war bekannt geworden, dass Lutz Nachfolger des zurückgetretenen Bahn-Chefs Rüdiger Grube werden soll. Dem Bericht zufolge soll er am kommenden Mittwoch für fünf Jahre zum Vorstandschef der Deutschen Bahn AG berufen werden. Einige Vertreter des Eigentümers Bund wollen offenbar, dass er auch Finanzvorstand bleibt.

red

Bundesverkehrsminister will DB-Vorstand komplett umbauen – Russwurm und Nikutta wieder im Gespräch

Der Bahntower in Berlin mit Blick auf den Reichstag. (Foto: © DB AG / Volker Emersleben)

Dass Finanzvorstand Richard Lutz der neue Vorstandsvorsitzende des DB-Konzerns werden könnte, hatte Bahnblogstelle mit Verweis auf eine Reuters-Meldung bereits berichtet. Nun tauchen am späten Montagabend weitere Informationen um einen möglichen Umbau des Bahnvorstands in den Medien auf.


Bundesverkehrsminister will DB-Vorstand komplett umbauen – Russwurm und Nikutta wieder im Gespräch weiterlesen

Raimund Stüer wird neuer Vertriebsvorstand bei DB Cargo

Vertriebsvorstand DB Cargo Raimund Stüer. (Foto: privat)

Mit heutiger Zustimmung des Aufsichtsrates der DB Cargo AG wird Raimund Stüer (55) ab dem 15. März 2017 seine Funktion als Vorstand Sales aufnehmen. Als Mitglied des fünfköpfigen DB Cargo Vorstandes ist Stüer verantwortlich für alle deutschen und europaweiten Vertriebs- und Marketingaktivitäten der größten europäischen Güterbahn.


Raimund Stüer wird neuer Vertriebsvorstand bei DB Cargo weiterlesen

DB-Aufsichtsrat: Grube und Weber bleiben – Pofalla wird Infrastruktur-Vorstand

Erstmals über 40 Milliarden Euro Jahresumsatz • Mehr Fahrgäste im Fernverkehr DB-Vorstand von links nach rechts: Berthold Huber, Vorstand Verkehr und Transport Dr. Volker Kefer, Vorstand Infrastruktur, Dienstleistungen und Technik Dr. Richard Lutz, Vorstand Finanzen/Controlling Dr. Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender Ulrich Weber, Vorstand Personal Ronald Pofalla, Vorstand Wirtschaft, Recht und Regulierung
Der Vorstand der Deutschen Bahn (v.l.n.r.): Berthold Huber, Vorstand Verkehr und Transport; Dr. Volker Kefer, Vorstand Infrastruktur, Dienstleistungen und Technik; Dr. Richard Lutz, Vorstand Finanzen/Controlling; Dr. Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender; Ulrich Weber, Vorstand Personal; Ronald Pofalla, Vorstand Wirtschaft, Recht und Regulierung (Foto: DB AG)

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG hat weitreichende personelle Entscheidungen getroffen. Nach den Spekulationen der vergangenen Tage wurde es nun offiziell bestätigt: Ronald Pofalla wird künftig das Ressort Infrastruktur übernehmen. Darüber hinaus wurde auch bekannt, dass Vorstandschef Rüdiger Grube und Personalvorstand Ulrich Weber weiter im Amt bleiben.


DB-Aufsichtsrat: Grube und Weber bleiben – Pofalla wird Infrastruktur-Vorstand weiterlesen

Deutsche Bahn: Ronald Pofalla soll offenbar Infrastruktur-Vorstand werden

Ronald Pofalla, Vorstand Wirtschaft, Recht und Regulierung bei der Deutschen Bahn. (Foto: © DB AG)
Ronald Pofalla, Vorstand Wirtschaft, Recht und Regulierung bei der Deutschen Bahn. (Foto: © DB AG)

Der derzeitige DB-Vorstand Wirtschaft, Recht und Regulierung und ehemalige Chef des Bundeskanzleramtes, Ronald Pofalla, soll Medienberichten zufolge Infrastruktur-Vorstand des DB-Konzerns werden.


Deutsche Bahn: Ronald Pofalla soll offenbar Infrastruktur-Vorstand werden weiterlesen

DB-Vorstand Kefer wird seinen Vertrag nicht verlängern

Dr. Volker Kefer, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG. (Foto: © DB AG / Pablo Castagnola)
Dr. Volker Kefer, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG. (Foto: © DB AG / Pablo Castagnola)

Wie der Bahnkonzern am späten Dienstagabend überraschend mitteilt, wird der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn, Dr. Volker Kefer, seinen Vertrag nicht verlängern. Unterschiedliche Medien hatten bereits über einen internen Machtkampf berichtet.

DB-Vorstand Kefer wird seinen Vertrag nicht verlängern weiterlesen