Betonteile stoppen Züge – Bundespolizei ermittelt nach Hindernisbereitung

Bislang unbekannte Täter deponierten am vergangenen Samstag (17. November) bei Wabern (Schwalm-Eder-Kreis), im Bereich der Bahnhofstraße, eine Sitzbank mit Betonelementen auf den Schienen.  Ein Regionalexpress konnte am Samstagabend, trotz eingeleiteter Schnellbremsung, einen Aufprall nicht verhindern und überfuhr das Hindernis gegen 23:20 Uhr. Die Bremsschläuche der Lok wurden durch den Aufprall beschädigt. Die Sitzbank zerbrach in … Betonteile stoppen Züge – Bundespolizei ermittelt nach Hindernisbereitung weiterlesen

Werbeanzeigen

Falscher Bundespolizist im Zug unterwegs

Beamte der Bundespolizeiinspektion Kassel haben am vergangenen Freitag (16. November) einen falschen "Kollegen" aus dem Verkehr gezogen. Nahezu wie ein echter Bundespolizist gekleidet, war ein 19-Jähriger aus Reutlingen in einem ICE von Stuttgart in Richtung Fulda unterwegs. Mit falscher Dienstkleidung und einem unechten Dienstausweis ergaunerte sich der 19-Jährige die kostenfreie Mitfahrt im Zug. Verdächtig machte … Falscher Bundespolizist im Zug unterwegs weiterlesen

Lokführer bei Rangierunfall in Sehnde schwer verletzt

Laut Polizeiangaben kam es am Mittwochmorgen (14. November), gegen 09:15 Uhr, zu einem Arbeitsunfall. Ein 37 Jahre alter Lokführer ist dabei schwer verletzt worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei war der Lokführer auf dem Gelände eines Kaliwerkes in Sehnde mit Rangierarbeiten beschäftigt. Aus bislang unbekannter Ursache übersah der 37-Jährige beim Befahren einer Kurve noch auf … Lokführer bei Rangierunfall in Sehnde schwer verletzt weiterlesen

Lebensgefährliche Gleisüberschreitung im Bahnhof Bonn-Mehlem

Samstagvormittag (10. November) überquerte ein Reisender im Bahnhof Bonn-Mehlem unbefugt die Gleise. Ein herannahender Regionalexpress konnte einen Zusammenprall mit dem 34-Jährige nicht mehr verhindern. Der Mann wurde am Bein verletzt. Gegen 09:30 Uhr wurde die Bundespolizei über einen Personenunfall im Bahnhof Bonn-Mehlem informiert. Ein Mann hatte unbefugt die Gleise überquert. Während dieser lebensgefährlichen Aktion verlor … Lebensgefährliche Gleisüberschreitung im Bahnhof Bonn-Mehlem weiterlesen

Scheiben in S-Bahn zerstört – Bundespolizei ermittelt nach erheblicher Sachbeschädigung

Berliner Bundespolizisten nahmen am Wochenende einen Mann vorläufig fest, der zuvor erhebliche Sachbeschädigungen in einer S-Bahn begangen hatte. Am Sonntag (11. November) gegen 22:30 Uhr entwendete ein 32-jähriger Pole einen Nothammer in einem S-Bahn-Zug aus der Halterung. Sein gleichaltriger Begleiter zerstörte damit zwei Windfangscheiben in der Bahn. Am Bahnhof Zoologischer Garten verließen die Männer den … Scheiben in S-Bahn zerstört – Bundespolizei ermittelt nach erheblicher Sachbeschädigung weiterlesen

Mann stürzte im Bahnhof Frankfurt-Süd gegen einfahrende S-Bahn

Ein 86-jähriger Mann fiel am vergangenen Samstag (10. November) im Bahnhof Frankfurt-Süd gegen eine einfahrende S-Bahn. Dabei geriet er mit seinem Arm zwischen den Zug und die Bahnsteigkante. Nach Polizeiangaben erlitt der Frankfurter glücklicherweise nur Schürfwunden am Kopf und beiden Armen. Er wurde zur Behandlung in die Uniklinik gebracht. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall, der … Mann stürzte im Bahnhof Frankfurt-Süd gegen einfahrende S-Bahn weiterlesen

Personengruppe wirft Eisenstange vor fahrende S-Bahn – Berliner Bundespolizei ermittelt

Am Mittwochabend (7. November) warfen Unbekannte eine knapp fünf Meter lange Eisenstange von einer Brücke aus in Richtung einer durchfahrenden S-Bahn der Linie S41. Die Berliner Bundespolizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zu diesem Vorfall machen können. Auf der Fahrt zwischen den S-Bahnhöfen Hermannstraße und Berlin-Tempelhof erkannte der Triebfahrzeugführer der S-Bahn gegen 20 Uhr … Personengruppe wirft Eisenstange vor fahrende S-Bahn – Berliner Bundespolizei ermittelt weiterlesen

Unfallflucht in Hagen: Lkw kollidiert mit Bahnschranke und flüchtet

Am Montagnachmittag (5. November), um 14:15 Uhr, kollidierte ein Lkw am Bahnübergang Oeger Straße im Hagener Stadtteil Hohenlimburg mit einer Bahnschranke. Der Schrankenbaum wurde abgeknickt, der Lkw entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei erschien zur Aufnahme des Unfalls und regelte so lange den Verkehr, bis Mitarbeiter der Deutschen Bahn eine Ersatzschranke montiert hatten. Ein Zeuge … Unfallflucht in Hagen: Lkw kollidiert mit Bahnschranke und flüchtet weiterlesen

Nach ICE-Brand: DB weist Medienbericht über mögliche Ursache als Spekulation zurück

Nach Angaben der Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchung (BEU) kam es seit 2008 zu insgesamt 39 Brandentwicklungen in oder an ICEs der Deutschen Bahn. Wie Recherchen des ARD-Politikmagazins Report Mainz offenbar zeigen, werde in einigen ICE-Zügen regelmäßig ein Schutzrelais überbrückt. Experten sehen hier ein mögliches Sicherheitsrisiko. Im Oktober brannten zwei Wagen eines ICE-Zuges auf der Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main komplett aus. Wie Report Mainz … Nach ICE-Brand: DB weist Medienbericht über mögliche Ursache als Spekulation zurück weiterlesen

S-Bahn überfährt Betonplatte – Bundespolizei warnt vor derart lebensgefährlichem Wahnsinn

Am Donnerstag (1. November) überfuhr eine S-Bahn im Bereich Bochum-Langendreer aufs Gleis gelegte Schottersteine und eine Betonplatte. Die Bundespolizei warnt vor derart lebensgefährlichem Wahnsinn. Gegen 13:45 Uhr überfuhr eine S-Bahn der Linie S1 (Dortmund - Solingen) im Bereich Bochum-Langendreer (Hessenteich), in der Nähe eines Sportplatzes, laut Polizeiangaben mehrere Schottersteine und eine Betonplatte. Tatverdächtige konnte der … S-Bahn überfährt Betonplatte – Bundespolizei warnt vor derart lebensgefährlichem Wahnsinn weiterlesen