Kampf den Keimen: Hauptbahnhof Hagen testet antibakterielle Beschichtung

Viele Bahnreisende wollen Keime und Bakterien vermeiden, indem sie beispielsweise die Handläufe an Treppen nicht anfassen. Um Stürze zu vermeiden, ist es jedoch wichtig, sich durch Festhalten am Handlauf zusätzlich zu sichern. Am Hagener Hauptbahnhof wurden nun Aufzüge und Treppenhandläufe mit desinfizierendem Lack beschichtet. Dadurch soll die Zahl der Bakterien und Viren auf den Oberflächen deutlich reduziert … Kampf den Keimen: Hauptbahnhof Hagen testet antibakterielle Beschichtung weiterlesen

Werbeanzeigen

Interregio-Express kollidiert an Bahnübergang mit Sattelzug – Mehrere Personen verletzt

Ein mit rund 100 Personen besetzter Interregio-Express (IRE) kollidierte am Montag (15. Oktober) am Bahnübergang Sipplingen (Bodenseekreis) mit dem Auflieger eines Sattelzuges und kam etwa 220 Meter weiter nördlich zum Stehen. Mehrere Personen wurden bei dem Unfall verletzt.  16 Verletzte und Sachschaden in bislang noch unbekannter Höhe sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am … Interregio-Express kollidiert an Bahnübergang mit Sattelzug – Mehrere Personen verletzt weiterlesen

16-jährige Jugendliche in Stade von Zug erfasst und tödlich verletzt

Am Montag (15. Oktober), gegen 13 Uhr, kam es in Stade auf dem Bahnübergang im Brunnenweg zu einem Unfall, bei dem eine 16-jährige Jugendliche aus Stade tödliche Verletzungen erlitt. Laut Polizeiangaben war die Schülerin auf dem Weg von der Schule nach Hause und wollte den dortigen Bahnübergang überqueren. Sie ließ den in Richtung Stade fahrenden … 16-jährige Jugendliche in Stade von Zug erfasst und tödlich verletzt weiterlesen

Feuerwehr evakuiert in Borken rund 350 Reisende aus Intercity

Die Feuerwehr in Borken musste am Montag (15. Oktober) etwa 350 Reisende aus einem Intercity evakuieren, nachdem der Zug aufgrund eines Schadens an der Oberleitung liegen geblieben war. Am Montagabend kam ein Intercity der Deutschen Bahn gegen 19 Uhr aufgrund einer beschädigten Oberleitung etwa einen Kilometer hinter dem Bahnhof Borken in Fahrtrichtung Wabern zum Stehen. Nach Angaben des … Feuerwehr evakuiert in Borken rund 350 Reisende aus Intercity weiterlesen

Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof sorgte am Montag für SEK-Einsatz – Zugverkehr war über Stunden beeinträchtigt

Im Bereich des Kölner Hauptbahnhofs kam es am Montag (15. Oktober) zu einer Geiselnahme. Die Polizei und ein Sondereinsatzkommando (SEK) waren mit einem Großaufgebot im Einsatz. Durch die bedrohliche Lage kam der Zugverkehr in der Domstadt teilweise über Stunden zum erliegen. Am Montag zündete ein Mann in einem Schnellrestaurant einen Brandsatz und nahm im Anschluss in einer … Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof sorgte am Montag für SEK-Einsatz – Zugverkehr war über Stunden beeinträchtigt weiterlesen

Fahrscheinautomat gesprengt, Traktor zwingt Zug zur Schnellbremsung und weitere Polizeimeldungen

+++ Güsten: Fahrscheinautomat am Bahnhof gesprengt +++ Bereits am vergangenen Dienstag (9. Oktober) wurde die Bundespolizeiinspektion in Magdeburg gegen 04:15 Uhr durch die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn AG informiert, dass der Fahrausweisautomat am Bahnhof Güsten beschädigt sei. Als die Polizeikräfte vor Ort eintrafen, mussten sie feststellen, dass der Automat völlig zerstört, vermutlich aufgesprengt war und … Fahrscheinautomat gesprengt, Traktor zwingt Zug zur Schnellbremsung und weitere Polizeimeldungen weiterlesen

Mann klettert in Niederdorfelden auf Regionalbahn

Laut einer Mitteilung der Bundespolizeidirektion Koblenz kletterte am Mittwochmorgen (10. Oktober) im Bahnhof Niederdorfelden ein 24-jähriger Mann auf das Dach einer Regionalbahn. Bis zum Halt in Bad Vilbel-Gronau blieb der junge Mann ungesehen, bevor ihn dort der Lokführer entdeckte. Dieser alarmierte sofort die Polizei in Bad Vilbel. Glücklicherweise blieb der Mann unverletzt. Die eintreffenden Beamten nahmen … Mann klettert in Niederdorfelden auf Regionalbahn weiterlesen

München: Verkehrsunfall zwischen Pkw und Trambahn

Bei einem Unfall auf der Arnulfstraße in München wurde am Freitagvormittag (12. Oktober) eine Person schwer verletzt. Gegen 11:16 Uhr waren ein Mini und eine Trambahn zusammengestoßen.  Der Pkw wurde durch die Trambahn auf der Fahrerseite getroffen und trotz einer eingeleiteten Sofortbremsung etwa 15 Meter mitgeschleift. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte hatte sich der etwa 30-jährige … München: Verkehrsunfall zwischen Pkw und Trambahn weiterlesen

1.500 Liter Diesel gelangen am Bahnhof Werdau ins Erdreich – Bundespolizei ermittelt nach Umweltstraftat

Am Bahnhof Werdau sind in der Nacht auf Donnerstag (11. Oktober) ca. 1.500 Liter Diesel aus einer Lok der Deutschen Bahn in das Erdreich gelangt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Bundespolizei wurde offenbar durch bislang Unbekannte an Tankleitungen des Schienenfahrzeuges manipuliert, wodurch der Kraftstoff auslief. Die Lok eines Bauzuges wurde am Mittwochnachmittag (10. Oktober), gegen 17:00 … 1.500 Liter Diesel gelangen am Bahnhof Werdau ins Erdreich – Bundespolizei ermittelt nach Umweltstraftat weiterlesen

Päckchen im Gleis sorgt für erhebliche Beeinträchtigungen im Münchner S-Bahnverkehr

Am Donnerstagmorgen (11. Oktober) verursachte ein Päckchen im S-Bahngleis am Münchner Hauptbahnhof große Auswirkungen auf den S-Bahnverkehr. Das Päckchen stellte sich als ungefährlich heraus. Gegen 06:40 Uhr meldete sich ein Passant bei der Bundespolizeiinspektion München am Hauptbahnhof und informierte über ein Päckchen, das im Gleisbereich der S-Bahn liegen soll. Eine Streife fand das Päckchen, das … Päckchen im Gleis sorgt für erhebliche Beeinträchtigungen im Münchner S-Bahnverkehr weiterlesen