Archiv der Kategorie: Sicherheit, Sauberkeit und Gefahrenabwehr

Außerplanmäßiger ICE-Halt: Bundespolizei nimmt betrunkenen Schwarzfahrer in Gewahrsam

Symbolbild: Bundespolizistin neben einem ICE. (Foto: Bundespolizei)

Ein 44-jähriger Mann soll am Donnerstag auf der Fahrt von Augsburg nach Würzburg einen Zugbegleiter mit der Faust geschlagen und eine Reisende unsittlich berührt haben. Beim außerplanmäßigen Halt des ICE in Ansbach wurde der betrunkene Fahrgast von der Weiterfahrt ausgeschlossen.

Außerplanmäßiger ICE-Halt: Bundespolizei nimmt betrunkenen Schwarzfahrer in Gewahrsam weiterlesen

Werbeanzeigen

Auf ICE-Zugtoilette versteckt: Schwarzfahrer beschimpft Zugpersonal und Bundespolizei nach Entdeckung

Symbolbild: ICE 3 (Baureihe 403) auf einer Schnellfahrstrecke (Foto: © DB AG / Claus Weber)
Symbolbild: ICE 3 (Baureihe 403) auf einer Schnellfahrstrecke (Foto: © DB AG / Claus Weber)

Am gestrigen Mittwoch versuchte ein 35-jähriger Mann sich auf der Zugtoilette eines ICE zu verstecken und die Zugfahrt kostenlos zu nutzen. Als sein Vorhaben bemerkt wurde, rastete er aus. Einsatzkräften der Bundespolizei mussten den Mann überwältigen.

Auf ICE-Zugtoilette versteckt: Schwarzfahrer beschimpft Zugpersonal und Bundespolizei nach Entdeckung weiterlesen

IC 2226: Reisender zieht Notbremse ohne Grund – Bundespolizei ermittelt

Symbolbild: Eine Notbremse im Zug (Foto: © DB AG / Jet-Foto Kranert)
Symbolbild: Notbremse im Zug (Foto: © DB AG / Jet-Foto Kranert)

Am Dienstag zog ein männlicher Fahrgast im Intercity 2226 zwischen Hagen und Dortmund ohne erkennbaren Grund die Notbremse. Die Bundespolizei ermittelt nun gegen den Mann wegen des Missbrauchs von Nothilfemitteln.

IC 2226: Reisender zieht Notbremse ohne Grund – Bundespolizei ermittelt weiterlesen

Allianz pro Schiene: „Sicherheitsschleusen passen nicht zum Bahnsystem in Deutschland“

Symbolbild: Sicherheitsschleuse am Flughafen (Foto: © ymgerman / Fotolia)
Symbolbild: Sicherheitsschleuse am Flughafen (Foto: © ymgerman / Fotolia)

Nach Ansicht von Allianz pro Schiene sind Sicherheitsschleusen an Bahnhöfen, wie die französische Staatsbahn SNCF diese plane, in Deutschland kein Weg. Der Lobbyverband begrüßt jedoch die Ausweitung der Videoüberwachung an den Bahnhöfen und in den Zügen.

Allianz pro Schiene: „Sicherheitsschleusen passen nicht zum Bahnsystem in Deutschland“ weiterlesen

Bundespolizei und DB warnen mit Unfallwrack vor Fehlverhalten am Bahnübergang

Symbolbild: Regionalzug überquert beschrankten Bahnübergang (Foto: © Erich Westendarp / pixelio.de)
Symbolbild: Regionalzug überquert beschrankten Bahnübergang (Foto: © Erich Westendarp / pixelio.de)

Nach der Kampagne „sicher drüber“ warnen die Bundespolizei und die Deutsche Bahn nun mit einem Unfallwrack vor dem Fehlverhalten am Bahnübergang. Der erster Einsatz findet vom 5. bis 14. April bei einer Veranstaltung mit dem ADAC in Bayern statt.

Bundespolizei und DB warnen mit Unfallwrack vor Fehlverhalten am Bahnübergang weiterlesen

EVG: Busse, Bahnen und Bahnhöfe dürfen keine rechtsfreien Räume werden!

DB Sicherheit auf Weste (Foto: © Bahnblogstelle)
Schriftzug auf der Weste eines Mitarbeiters der DB Sicherheit (Foto: © Bahnblogstelle)

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat mehrere Kernforderungen aufgestellt, um einer zunehmenden Häufung verbaler Gewalt und körperlicher Übergriffe auf Mitarbeiter von öffentlichen Verkehrsunternehmen zu begegnen. Am Dienstagmorgen fand zudem eine Kundgebung gegen zunehmende Gewalttaten im ÖPNV statt.

EVG: Busse, Bahnen und Bahnhöfe dürfen keine rechtsfreien Räume werden! weiterlesen

Bahn und Bund bauen Videoüberwachung an Bahnhöfen und in Zügen aus

Piktogramm als Hinweis der Videoüberwachung - hier am Eingang des Berliner Hauptbahnhofs
Piktogramm als Hinweis der Videoüberwachung – hier am Eingang des Berliner Hauptbahnhofs (Foto: © DB AG / Hartmut Reiche)

Die Deutsche Bahn will die Videoüberwachung in Bahnhöfen und Zügen weiter ausbauen und zudem die Bildqualität verbessern. Insgesamt 85 Millionen Euro wollen Bahn und Bund investieren.

Bahn und Bund bauen Videoüberwachung an Bahnhöfen und in Zügen aus weiterlesen

Fußball von Bahnsteig zu Bahnsteig geschossen: Jugendliche bringen sich in Lebensgefahr

Symbolbild: Auf dem Gebiet der Eisenbahnen des Bundes (EdB), den Bahnanlagen der Deutschen Bahn, sorgt die Bundespolizei (BPOL) gemäß § 3 Abs. 1 Bundespolizeigesetz (BPolG) für die polizeiliche Gefahrenabwehr und Strafverfolgung. (Foto: © Bahnblogstelle)

Jugendlichen sollte eigentlich klar sein, dass der Bahnsteig kein Bolzplatz ist. Dennoch sorgten am Sonntag zwei 15-Jährige am Haltepunkt Dortmund-West durch ihren lebensgefährlichen Leichtsinn für einen Polizeieinsatz.

Fußball von Bahnsteig zu Bahnsteig geschossen: Jugendliche bringen sich in Lebensgefahr weiterlesen

Frankreich: SNCF setzt künftig bewaffnete Zivilbeamte in Zügen ein

TGV (train à grande vitesse: französisch für „Hochgeschwindigkeitszug“) der französischen Staatsbahn SNCF. (Foto: © Sese Ingolstadt)
TGV (train à grande vitesse: französisch für „Hochgeschwindigkeitszug“) der französischen Staatsbahn SNCF. (Foto: © Sese Ingolstadt)

Die französische Staatsbahn SNCF will künftig zivile bewaffnete Sicherheitsbeamte in ausgewählten Zügen einsetzen. 

Frankreich: SNCF setzt künftig bewaffnete Zivilbeamte in Zügen ein weiterlesen

Gefährliche Hindernisse im Gleis: Bundespolizei meldet Fahndungserfolg

Gefährliche Hindernisse im Gleis: Bundespolizei entdeckt auf Schienenköpfe abgelegte Betonblöcke (Foto: © Bundespolizei)
Gefährliche Hindernisse im Gleis: Bundespolizei entdeckt auf Schienenköpfe abgelegte Betonblöcke (Foto: © Bundespolizei)

Bereits zum dritten Mal in kurzer Zeit sind auf der Bahnstrecke Aschaffenburg – Miltenberg gefährliche Hindernisse in das Gleis gelegt worden. Nun vermeldet die Bundespolizei einen Fahndungserfolg.

Gefährliche Hindernisse im Gleis: Bundespolizei meldet Fahndungserfolg weiterlesen