Archiv der Kategorie: sonstiges

Eisenbahnpreis: agilis für „beste Qualität im bayerischen Bahnverkehr“ ausgezeichnet

Das Regensburger Eisenbahnverkehrsunternehmen agilis und ein Lokführer der Bayerischen Regiobahn haben als erste Preisträger den neu ins Leben gerufenen Bayerischen Eisenbahnpreis, die „Adler-Medaille“ erhalten.


Eisenbahnpreis: agilis für „beste Qualität im bayerischen Bahnverkehr“ ausgezeichnet weiterlesen

Werbeanzeigen

Transportüberwachung aus dem All: Deutsche Bahn will satellitenbasierte IoT-Lösung für Standortbestimmungen einsetzen

Die DB Digital Ventures, mit der die Deutsche Bahn neue digitale Geschäftsmodelle fördert, beteiligt sich an einem jungen kanadischen Weltraumunternehmen. Mit Kepler setzt die DB auf innovative Satellitentechnologie zur schnellen und sicheren Datenübertragung.


Transportüberwachung aus dem All: Deutsche Bahn will satellitenbasierte IoT-Lösung für Standortbestimmungen einsetzen weiterlesen

Besser vernetzter ÖPNV: DB und Berliner Verkehrsbetriebe kooperieren bei App-Entwicklung

Ein Navi für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), das weiß, wann und wo man aus- oder umsteigen muss und welche Verbindung am schnellsten von A nach B führt. Zur Entwicklung solch eines digitalen Reisebegleiters haben sich die Deutsche Bahn und die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) zu einer Kooperation zusammengeschlossen.


Besser vernetzter ÖPNV: DB und Berliner Verkehrsbetriebe kooperieren bei App-Entwicklung weiterlesen

Bekommt München ab 2025 eine Seilbahn als Teil des ÖPNV-Netzes?

Eine urbane Seilbahn in München als Teil des öffentlichen Nahverkehrs – laut Bayerns Verkehrsministerin Ilse Aigner stehen die Ampeln dafür auf grün. In einem Brief an Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter teilte Aigner am Montag mit, dass das Bayerische Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (BayGVFG) die staatliche Förderung des Baus und Ausbaus von Seilbahnen als „Bahnen besonderer Bauart“ ermöglicht. Auch Geld für eine Machbarkeitsstudie soll es geben.


Bekommt München ab 2025 eine Seilbahn als Teil des ÖPNV-Netzes? weiterlesen

Ruhrbahn in Essen weitet Service für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste weiter aus

Die Ruhrbahn, eines der größten Verkehrsunternehmen im Ruhrgebiet, baut ihren Service für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste weiter aus. Dazu wurden nun zwei zusätzliche U-Bahnhöfe in Essen mit mobilen Klapprampen ausgestattet.


Ruhrbahn in Essen weitet Service für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste weiter aus weiterlesen