Archiv der Kategorie: Transport- und Verkehrswirtschaft

Bundesnetzagentur: Wettbewerb unter den Eisenbahnen entwickelt sich nur langsam

Wie die Bundesnetzagentur mitteilt, hat sich der Wettbewerb im Eisenbahnbereich in den vergangenen Jahren nur langsam entwickelt. Die stärkste Veränderung ist im Schienengüterverkehr zu beobachten.

Bundesnetzagentur: Wettbewerb unter den Eisenbahnen entwickelt sich nur langsam weiterlesen

Werbeanzeigen

Huber: „Schienenverkehr wächst deutlich schneller als Luft- und Fernbusverkehr“

Berthold Huber, DB-Vorstand Personenverkehr, ist überzeugt, dass sich die Fahrgastzahlen bis 2030 verdoppeln lassen. Es sei richtig, dass „für den Schienenverkehr solch ehrgeizige politische Ziele“ gesetzt werden. Hohe Investitionen in die Infrastruktur und die Umsetzung des Deutschland-Takts seien dafür entscheidend, sagte der Bahnvorstand kürzlich in einem Interview mit dem Tagesspiegel.

Huber: „Schienenverkehr wächst deutlich schneller als Luft- und Fernbusverkehr“ weiterlesen

Staszek: „Europa braucht einen funktionierenden Schienengüterverkehr“

Der Ausbau des europäischen Netzwerks ist nach Aussage von  Marek Staszek für DB Cargo in hohem Maße entscheidend, um mehr Wachstum im Schienengüterverkehr zu erreichen. Aktuell gebe es noch einige Hürden, die es erschweren, dass Güterzüge wie Lkw ohne technische Barrieren durch die unterschiedlichsten europäischen Länder fahren können. Staszek: „Europa braucht einen funktionierenden Schienengüterverkehr“ weiterlesen

Schreyer: „Transdev ist Nummer Eins unter den Wettbewerbern zur Deutschen Bahn“

Mit der Veröffentlichung der Geschäftsergebnisse für das Jahr 2018  konnte der Mobilitätsanbieter Transdev Deutschland gute Zahlen vorweisen. Im Wettbewerb sieht sich der private Bus- und Bahnbetreiber gut aufgestellt und weiterhin als Nummer Eins hinter der Deutschen Bahn.

Schreyer: „Transdev ist Nummer Eins unter den Wettbewerbern zur Deutschen Bahn“ weiterlesen

DB Cargo gibt 300 neue Güterwagen in Auftrag – Bosch: „Investieren in unsere Flotte“

DB Cargo ist von den neuen Güterwagen, die sie zusammen mit der VTG im Rahmen des Forschungsprojekts „Innovativer Güterwagen“ entwickelt und erprobt hat, überzeugt. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben bereits über 300 neue Wagen in Auftrag gegeben.

DB Cargo gibt 300 neue Güterwagen in Auftrag – Bosch: „Investieren in unsere Flotte“ weiterlesen