Marschbahn: DB Regio investiert in Sofortprogramm zur Stabilisierung der Betriebsqualität

Zusätzliche Fahrzeuge, mehr Mitarbeiter sowie ein intensiver Instandhaltungsplan für alle Wagenparks und Loks: Dies sind nach DB-Angaben die zentralen Bausteine eines 16-Millionen-Euro-Programms der DB Regio AG zur Stabilisierung der Betriebsqualität auf der Marschbahn. Jörg Sandvoß, Vorstandsvorsitzender der DB Regio AG, und Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Bernd Buchholz haben am Mittwoch in Kiel ein Sofortprogramm zur Stabilisierung der Betriebsqualität vorgestellt. "Wir … Marschbahn: DB Regio investiert in Sofortprogramm zur Stabilisierung der Betriebsqualität weiterlesen

Advertisements

Bahn-Chef Lutz gibt Doppelfunktion ab – Doll übernimmt Finanz-Ressort im DB-Konzern

Alexander Doll, seit einigen Monaten Vorstand Güterverkehr & Logistik bei der Deutschen Bahn AG, übernimmt zum 1. Januar 2019 zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben das Ressort Finanzen. Der Aufsichtsrat des Konzerns habe die Änderung in der Geschäftsverteilung des Vorstands beschlossen. Nach Angaben der Deutschen Bahn hat der Aufsichtsrat Alexander Doll, dem Vorstand Güterverkehr & Logistik, zusätzlich … Bahn-Chef Lutz gibt Doppelfunktion ab – Doll übernimmt Finanz-Ressort im DB-Konzern weiterlesen

Siemens stattet Güterwagenflotte von DB Cargo mit Sensortechnik und Telematiksystem aus

Die DB Cargo AG hat Siemens Mobility beauftragt, einen Großteil ihrer Güterwagenflotte zu digitalisieren. Dazu werden insgesamt 30.000 Güterwagen mit der Fracht-Sensor-Lösung CTmobile ausgestattet. Mithilfe dieses Systems kann DB Cargo den Standort des jeweiligen Wagens direkt und kontinuierlich ermitteln. Ebenso werden Informationen zum Beladungszustand bereitgestellt. Die Ausstattung der 30.000 Güterwagen mit CTmobile erfolgt nach Angaben von … Siemens stattet Güterwagenflotte von DB Cargo mit Sensortechnik und Telematiksystem aus weiterlesen

FlixMobility rechnet mit 50 Prozent mehr Fahrgästen als ursprünglich erwartet

Der Fernbus- und Fernzuganbieter FlixMobility rechnet mit weiter steigenden Fahrgastzahlen. Allein im Fernzuggeschäft will das Unternehmen bis Jahresende rund 750.000 Fahrgäste befördert haben. Das Reisen im Fernbus und Fernzug wird offenbar immer beliebter. Laut einer Auswertung der Fahrgastzahlen von FlixMobility verzeichnet das Unternehmen eigenen Angaben zufolge bei der Fernbusmarke FlixBus eine Steigerung der Nutzerzahlen von „knapp … FlixMobility rechnet mit 50 Prozent mehr Fahrgästen als ursprünglich erwartet weiterlesen

Container-Terminal Südwestfalen in Kreuztal offiziell eröffnet

Das neue Container-Terminal Südwestfalen der Kreisbahn Siegen-Wittgenstein ist am Freitag (14. September) im Rahmen einer Eröffnungsfeier auf dem Betriebsgelände in Kreuztal im Beisein von Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Logistik offiziell eröffnet worden. „Mit dem Container-Terminal fügen wir der heimischen Infrastruktur einen ganz bedeutenden Baustein hinzu“, betonte Landrat Andreas Müller, Aufsichtsratsvorsitzender der Kreisbahn, vor den … Container-Terminal Südwestfalen in Kreuztal offiziell eröffnet weiterlesen

Kritik an Brandbrief und Billigtickets der Deutschen Bahn

Nach dem Brandbrief des Bahnvorstands, der einen dringend notwendigen Sparkurs innerhalb des Konzerns ankündigte, mehren sich zunehmend kritische Stimmen. Zudem seien Billigtickets nach Ansicht des Bahnbeauftragten der Bundesregierung ein Problem, warum die Deutsche Bahn zu wenig Geld verdiene. Der Brief des Konzernvorstands um Bahnchef Richard Lutz und seine Vorstandskollegen sei eine Bankrotterklärung, sagte Konzernbetriebsratschef Jens Schwarz … Kritik an Brandbrief und Billigtickets der Deutschen Bahn weiterlesen

Bahnverbände: Bundesregierung zeigt „neue Ernsthaftigkeit“ bei der Bahnpolitik

Acht Bahnverbände bescheinigen der Bundesregierung sechs Monate nach Amtsantritt eine "neue Ernsthaftigkeit" in der Eisenbahnpolitik. In ungewöhnlich kurzer Zeit habe die Politik ihren Ankündigungen aus dem Koalitionsvertrag bereits erste konkrete Taten folgen lassen, teilten die acht Bahnverbände - darunter die Allianz pro Schiene, mofair, die Bundesarbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger des SPNV, das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen, der Verband der … Bahnverbände: Bundesregierung zeigt „neue Ernsthaftigkeit“ bei der Bahnpolitik weiterlesen

Brandbrief des Bahnvorstands: VCD sieht „Hilferuf an die Bundesregierung“

Das interne Schreiben des Bahnvorstands an die Führungskräfte des Konzerns, in dem die "schwierige Situation" der DB offen angesprochen wurde, hat in den vergangenen Tagen für einiges an Aufsehen gesorgt. Auch wenn sich die Deutsche Bahn bislang selbst nicht öffentlich weiter zum Inhalt äußern will, wird der Brief von unterschiedlichen Seiten auch als Hilferuf und Kritik an … Brandbrief des Bahnvorstands: VCD sieht „Hilferuf an die Bundesregierung“ weiterlesen

Ehrlich und ungeschönt: Bahnvorstand richtet sich mit Brief an Führungskräfte des Konzerns

Der Bahnvorstand hat sich am vergangenen Freitag in einem Schreiben an die Führungskräfte des Unternehmens gewandt und zeichnet dort ein ernstes, aber auch hoffnungsvolles Bild, in welcher Situation sich der Konzern derzeit befindet. Die schwierige Situation der Deutschen Bahn habe sich "in den letzten drei Monaten nicht verbessert, sondern verschlechtert. Da gibt es leider nichts zu beschönigen", … Ehrlich und ungeschönt: Bahnvorstand richtet sich mit Brief an Führungskräfte des Konzerns weiterlesen

Steigende Schulden, sinkende Gewinne: Deutsche Bahn verhängt Ausgaben-Stopp

Die Deutsche Bahn kämpft mit steigenden Schulden und sinkenden Gewinnen. Dennoch will Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) dem Staatsunternehmen offenbar keine weiteren Finanzzuschüsse gewähren. Der Konzern zieht laut einem Medienbericht nun die Notbremse bei den Ausgaben. Mit einem Ausgaben-Stopp wolle der Staatskonzern mit über 40 Milliarden Umsatz und gut 300.000 Mitarbeitern ein weiteres Abrutschen verhindern, sagten mehrere Konzern-Manager … Steigende Schulden, sinkende Gewinne: Deutsche Bahn verhängt Ausgaben-Stopp weiterlesen