Kurzmeldung: Bahnchef Grube: Deutsche Bahn steigert 2016 Pünktlichkeit

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn AG, Rüdiger Grube, berichtet nach mangelnder Pünktlichkeit in den vergangenen Jahren jetzt über zunehmende Verbesserungen.

Im Jahr 2016 habe sich die Deutsche Bahn in Sachen Pünktlichkeit in allen Sparten deutlich verbessert, sagte Grube in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin Focus. Vor allem im Problembereich Fernverkehr sei man von 74,4 Prozent des Vorjahres auf knapp 79 Prozent von Januar bis November 2016 gestiegen. Aber auch im Gütervekehr hätten sich die Pünktlichkeitswerte von 72,8 auf 76,3 Prozent im gleichen Zeitraum verbessert, so der Bahnchef. Im Nahverkehr sei die Pünktlichkeit von 94,1 auf 94,8 Prozent gesteigert worden.

Wie Grube erklärt, freue er sich zudem über einen neuen Fahrgastrekord im Fernverkehr, den die Deutsche Bahn im nun zu Ende gehenden Jahr erreichen wird.


Meldung vom 03.12.2016

red

Advertisements