Kurzmeldung: Hamburger Verkehrsverbund führt elektronische Kundenkarte ein

Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) führt ab 2017 eine elektronische Kundenkarte ein.

Die Umstellung von der bisherigen Papier-Kundenkarte auf die persönliche Chipkarte mit Lichtbild erfolge kostenlos, teilt die HVV mit. Die neue elektronische Kundenkarte, die HVV-Card, soll sowohl für Monats- und Wochenkarten gelten und an jedem Fahrkartenautomaten aufladbar sein. Neben der Neuerung bleibt aber auch der Ticketkauf mit Bargeld möglich. Ebenso können weiterhin Einzeltickets über die HVV-App gekauft werden.


Meldung vom 08.12.2016

red

Advertisements