Advertisements

Abdrücken, Ablaufen


  • Rangierverfahren zum Bewegen von entkuppelten Wagen bei der Fahrt über einen Ablaufberg

Das Abdrücken / Ablaufen ist ein Rangierverfahren zum Bilden neuer Züge in Rangierbahnhöfen, wie Zugbildungsanlagen.

Beim Abdrücken werden entkuppelte Wagen über den Ablaufberg geschoben. Beim anschließenden Ablaufen rollen diese der Schwerkraft entsprechend in das vorgesehene Richtungsgleis.

Der Rangiervorgang, der weitestgehend computergesteuert erfolgt, wird durch einen Bergmeister im Stellwerk überwacht. Die zum Abdrücken verwendete Rangierlok, die Weichen und die Gleisbremsen werden automatisch über die Stellwerkstechnik gesteuert.


Letzte Aktualisierung: 06.03.2019
Titelfoto: © DB AG / Uwe Miethe

Advertisements