advanced TrainLab


  • Testzug der Deutschen Bahn vom Typ ICE-TD, der zu Versuchszwecken eingesetzt wird

© DB AG

Das advanced TrainLab ist ein Versuchsträger der Deutschen Bahn, in dem innovative Technologien für den Eisenbahnsektor in einem geschützten Rahmen erprobt werden können. Das Versuchsfahrzeug besteht aus einem Triebzug der Baureihe 605 (auch als ICE-TD bekannt) mit einer Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h. Da der Zug über einen diesel-elektrischen Antrieb verfügt, ist ein Einsatz auch auf nicht elektrifizierten Strecken möglich.

Quelle: DB AG
Hersteller Siemens, Bombardier
Baujahre 2001
Ausmusterung
Spurweite 1.435 mm
Länge über Puffer 106.700 mm
Achsformel 2’Bo’+Bo’2’+2’Bo’+Bo’2’
Breite 2.842 mm
Höhe 4.205 mm
Dienstgewicht 237 t
Radsatzlast 15,5 t
Höchstgeschwindigkeit 200 km/h
Traktionsleistung 1.700 kW
Anzahl der Fahrmotoren 4
Kupplungstyp Scharfenbergkupplung
Zugsicherung/Zugbeeinflussung
Fußbodenhöhe 1.250 mm

Letzte Aktualisierung: 06.02.2019

Advertisements