Bahnsteigebene


  • Höhenbereich eines mehrstöckigen Bahnhofs, an dem Reisezüge halten und Fahrgäste ein- bzw. aussteigen können

Die Bahnsteigebene ist der Höhenbereich eines mehrstöckigen Bahnhofs mit Bahnsteigen, an dem Reisezüge halten und Fahrgäste ein- bzw. aussteigen können. Der Zugang zur Bahnsteigebene erfolgt meist direkt über das Empfangsgebäude und weitere örtlich verbaute Aufzüge und Treppenzugänge.


Letzte Aktualisierung: 06.07.2016

Advertisements