Befehlstaste

[ abgekürzt: BT ]


  • Taste zur Bedienung der PZB/LZB-Fahrzeugeinrichtung

Tastengruppe (Befehlstaste, Freitaste und Wachsamtaste) zur Bedienung von PZB und LZB auf dem Führerpult einer Lok der Baureihe 146. (Foto: © Bahnblogstelle)

Tastengruppe (Befehlstaste, Freitaste und Wachsamtaste) zur Bedienung von PZB und LZB auf dem Führerpult einer Lok der Baureihe 146. (Foto: © Bahnblogstelle)


Die Befehlstaste gehört zu den PZB/LZB-Bedienelementen und ist zusammen mit der Wachsamkeitstaste und der Freitaste in einer Tastengruppe auf dem Führerpult kombiniert. Jede Betätigung dieser Taste wird auf dem Datenspeicher des Fahrzeugs vermerkt. Die Befehlstaste, in der Tastengruppe links angeordnet, ist in der Regel als Drucktaster ausgeführt. Bei älteren Fahrzeugen wird hingegen oft ein Kipptaster verwendet.

Die Befehlstaste wird benötigt, …

  • zur Vermeidung einer PZB-Zwangsbemsung durch eine 2.000 Hz-Beeinflussung

Bei der Betätigung der Befehlstaste ertönt ein akustischer Signalgeber. Ab der Beeinflussung durch einen 2.000 Hz-Gleismagneten wird bis zur Tastenrückname eine Geschwindigjkeitsüberwachung von 40 km/h wirksam.


Letzte Aktualisierung: 01.07.2016

Advertisements