ETCS-Fahrterlaubnis


  • Erlaubnis für einen ETCS-geführten Zug, bis zu einer bestimmten Stelle zu fahren

Allgemeines  [1]

Die ETCS-Fahrterlaubnis [auch verkürzt Fahrterlaubnis oder Movement Authority genannt] in der ETCS-Betriebsart FS ist die Erlaubnis für einen ETCS-geführten Zug im Zustand der Vollüberwachung bis zu einer bestimmten Stelle, dem ETCS-Halt, zu fahren.


Quellennachweise:

  1. Ril 408.0101A01 „Fahrterlaubnis“ – gültig ab 13.12.2015

Letzte Aktualisierung: 26.07.2016

Advertisements