Fahrzeitenheft (FztH)

[ abgekürzt: FztH ]


  • Bildet gemeinsam mit Geschwindigkeitsheft einen Buchfahrplan, bestehend aus zwei Heften;
  • gedrucktes und gebundenes Heft, das nur die Fahrplaninformationen (ohne zusätzliche Streckendaten) für den Tf enthält

Das Fahrzeitenheft ist eine gedruckte und in Heftform gebundene Zusammenstellung zeitlicher Fahrplaninformationen, die ein Triebfahrzeugführer (Tf) zur Durchführung einer Zugfahrt benötigt, sofern kein gültiger elektronischer Fahrplan (EBuLa) zur Verfügung steht. Das Fahrzeitenheft enthält dabei unter anderem die wichtigsten Betriebsstellen sowie die Abfahr-, Durchfahr- und Ankunftszeiten des jeweiligen Zuges.

Um jedoch einen vollständigen Buchfahrplan – mit den dazugehörigen Streckendaten – abbilden zu können, wird zusätzlich das Geschwindigkeitsheft benötigt, das die im Fahrzeitenheft fehlenden Informationen über Streckenkilometrierung der Betriebsstellen und wichtigsten Signalstandorte, Geschwindigkeitsangaben und -wechsel ergänzt.


Letzte Aktualisierung: 04.06.2016

Advertisements