Festdatenbalise


  • Balise mit gleichbleibenden Daten zur Positionsbestimmung

Allgemeines  [1]

Eine Festdatenbalise [auch Fixed Data Balise oder Fixed Balise genannt] ist eine Balise, die immer gleichbleibende Daten zur Positionsbestimmung an darüberfahrende Fahrzeuge überträgt.

Bei der Installation einer Festdatenbalise wird ihr drahtgebunden oder drahtlos ein Telegramm eingeprägt. Dieses Telegramm enthält insbesondere Identitäten und Abstände (typisch ~ 1 km, maximal 2,5 km) zu benachbarten Balisengruppen. Diese Verlinkung ist ein wesentliches Sicherheitselement, da sie die Aufdeckung sowohl von Ausfällen (von Balisen oder dem BTM), von Messabweichungen der Odometrie, als auch von Übersprechen vom Nachbargleis ermöglicht.

Neben Festdatenbalisen gibt es auch Transparentdatenbalisen.


Quellennachweise:

  1. Wikipedia „Eurobalise“

Letzte Aktualisierung: 15.05.2016

Advertisements