Kundenbetreuer im Nahverkehr mit betrieblichen Aufgaben

[ abgekürzt: KiN B ]


  • Zugbegleiter und Fahrausweiskontrolleur im Nahverkehrszug, der zusätzliche betriebliche Aufgaben wahrnimmt

Ein Kundenbetreuer im Nahverkehr mit betrieblichen Aufgaben ist ein Zugbegleiter mit zusätzlichen betrieblichen Aufgaben, der in Nahverkehrszügen auch die Funktion eines Zugführers (Zf) ausüben kann – aber nicht muss.

Zu seinen betrieblichen Aufgaben gehört u.a.:

  • die Durchführung von Bremsproben,
  • das Erstellen von Wagenliste und Bremszettel,
  • das Schließen der Türen vor der Abfahrt,
  • die Fertigmeldung des Zuges und
  • ggf. die Erteilung des Abfahrauftrages (als Zugführer)

Weitere Tätigkeiten sind u.a.:

  • die Fahrausweiskontrolle und
  • das Erbringen von Serviceleistungen im Zug

Siehe auch Kundenbetreuer im Nahverkehr „Multi“.


Letzte Aktualisierung: 27.12.2016

Advertisements