Mehrabschnittssignal


  • Mehrabschnittssignale sind Hauptsignale, die neben der Hauptsignalbedeutung auch die Vorsignalbedeutung in einem Signalbild vereinen

Allgemeines  [1]

Mehrabschnittssignale sind Hauptsignale, die zusätzlich über eine Vorsignalfunktion verfügen. Das Signalbild gibt somit die Information, ob in den folgenden Gleisabschnitt eingefahren werden darf sowie die Information, welches Signalbild vor Beginn des darauffolgenden Gleisabschnitts zu erwarten ist.

ks_signale_bersicht_blinkend

Im Signalbuch heißt es dazu: Haupt- und Vorsignalbedeutung können in einem Signalbild vereinigt sein (Hauptsignal mit Vorsignalfunktion). Die Bestimmungen für Vorsignale zu Signalabständen und der Kennzeichnung verkürzter Signalabstände gelten dann sinngemäß.


Signalbegriffe am Ks-Mehrabschnittssignal

Der Signalbegriff Hp 0 (Halt) gilt für Zug- und Rangierfahrten! Fahrbegriffe wie zum Beispiel Ks 1 (Fahrt) und Ks 2 (Halt erwarten) in Kombination mit einem Zs 3 und/oder Zs 3v gelten ausschließlich für Zugfahrten – nicht für Rangierfahrten!

  • Hp 0 (Halt)
  • Ks 1 (Fahrt)
  • Ks 2 (Halt erwarten)
  • Zs 1 – Ersatzsignal
  • Zs 7 – Vorsichtsignal
  • Zs 8 – Gegengleisfahr-Ersatzsignal
  • Sh 1 / Ra 12 (DV 301) – Rangierfahrt erlaubt
  • Kennlicht – Signal betrieblich abgeschaltet
  • Zs 3 – Geschwindigkeitsanzeiger
  • Zs 3v – Geschwindigkeitsvoranzeiger

ks_signale_signalbilder_beschriftung


Mastschilder an Mehrabschnittssignalen – Beachtung bei Halt zeigenden und gestörten Signalen  [2]

Lichthauptsignale, die zusätzlich über eine Vorsignalfunktion verfügen, an deren Standort bei erloschenem Signalbild zu halten ist, sind durch ein Mastschild kenntlich gemacht. Mastschilder geben das Verhalten bei Halt zeigenden oder gestörten Lichthauptsignalen vor.

mastschild_mehrabschnittssignale_alle

Dass das Signal zusätzlich über eine Vorsignalfunktion verfügt, kann durch ein gelbes Vorsignalmastschild angezeigt werden.


Lichthauptsignal betrieblich abgeschalten

Zeigt ein Lichthauptsignal ein weißes Licht (Kennlicht), so ist das Hauptsignal zeitweilig betrieblich abgeschalten.

Kennlicht Ks_900x650


Signalsysteme mit Verwendung von Mehrabschnittssignalen

Hauptsignale, die zugleich über eine Vorsignalfunktion verfügen, werden in den folgenden Signalsystemen verwendet:

  • Ks-Signalsystem
  • Hl-Signalsystem
  • Sk-Signalsystem
  • Sv-Signalsystem

Quellennachweise:

  1. Ril 301.0101 Abschn. 1 Abs. 6 – gültig ab 09.12.2012
  2. Ril 301.0002 Abschn. 8 Abs. 1 – gültig ab 14.12.2008

Letzte Aktualisierung: 09.03.2016

Advertisements