Advertisements

Signalgeschwindigkeit


  • Durch Signale festgelegte, maximal zulässige Geschwindigkeit

Die Signalgeschwindigkeit ist die durch ortsfeste Signale am Streckenrand festgelegte, maximal zulässige Geschwindigkeit für eine signalgeführte Zugfahrt innerhalb eines bestimmten Streckenabschnitts, die nicht überschritten werden darf. Gibt ein Signal eine niedrigere Geschwindigkeit als die Fahrplangeschwindigkeit vor, so gilt die Signalgeschwindigkeit.

Bei anzeigegeführten Zugfahrten ist die Signalgeschwindigkeit nicht zu beachten, da hier die Sollgeschwindigkeit der Führerraumsignalisierung gilt.


Letzte Aktualisierung: 21.08.2016

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: