Traktion


  • Kraftbetriebene Fortbewegung von Fahrzeugen

Als Traktion [auch Zugkraft genannt] (lat. trahere ‚schleppen‘, ‚ziehen‘) wird die kraftbetriebene Fortbewegung von Triebfahrzeugen bezeichnet.

Die Traktion unterscheidet sich nach der Art des verwendeten Antriebs:

Im physikalischen Sinn ist die Traktion eine Form der Zugkraft, die in Rotation bei Überwindung eines Rollwiderstandes zur Bewegung von Lasten umgewandelt wird. Ein bei dem Prozess der Bewegung zu berechnender Faktor ist der Traktionskoeffizient, eine technische Größe, ein Quotient aus den zur Bewegung eingesetzten Kräften und der bewegten Last.


Letzte Aktualisierung: 07.09.2016

Advertisements