Zweigleisige Strecke

[ abgekürzt: zweigl ]


  • Eisenbahnverbindung mit zwei Streckengleisen

Eine zweigleisige Strecke [auch zweispurige, doppelgleisige oder doppelspurige Strecke genannt] ist eine Eisenbahnstrecke, für die in der Regel pro gewöhnlicher Fahrtrichtung je ein Streckengleis vorgesehen ist. Die Gleise werden dabei in Regel- und Gegengleis unterschieden (siehe auch Fahrordnung auf zweigleisigen Strecken). Im Gleiswechselbetrieb kann auch das Gleis entgegen der gewöhnlichen Fahrtrichtung genutzt werden.


Letzte Aktualisierung: 10.09.2016

Advertisements