Kooperation zwischen BOB und WESTbahn ermöglicht günstige Verbindung zwischen München und Wien

Die Bayerische Oberlandbahn GmbH (BOB) hat für ihre Marke Meridian mit der österreichischen WESTbahn eine Kooperation geschlossen: Mit dem Guten Tag Ticket WEST können bis zu fünf Fahrgäste günstig zwischen München, Salzburg und Linz / Wien unterwegs sein. Nach Angaben von Transdev gilt das Tagesticket am gewählten Kalendertag für beliebig viele Fahrten in den Zügen beider … Kooperation zwischen BOB und WESTbahn ermöglicht günstige Verbindung zwischen München und Wien weiterlesen

Zitterpartie um S-Bahn Hannover: Vergabeentscheidung soll in den kommenden Wochen fallen

Die Aufgabenträger wollen den S-Bahn-Betrieb in Hannover ab 2021 an die NordWestBahn vergeben. Allerdings ist eine endgültige Entscheidung zur Vergabe der künftigen Verkehrsleistungen weiter offen, nachdem der unterlegende Bieter und heutige Betreiber, die DB Regio AG, im Juni einen Nachprüfungsantrag gestellt hatte.

Presseschau vom 25. Mai 2018

Berlin: Mann beißt DB-Mitarbeiter und spuckt ihm Blut ins Gesicht; Hamburg: U-Bahn fährt Gleisarbeiter an; Nahverkehr in Berlin: Ringbahn und weitere Linien nach Unfall unterbrochen; Nach dem Zugunglück in Buseck: Forderungen nach besserer Technik werden lauter; VVO plant vier neue S-Bahn-Linien; Fahrkartenautomat in Waldheim gesprengt; Suche nach neuem BOB-Geschäftsführer läuft – bisher ohne Ergebnis; Flugreisende … Presseschau vom 25. Mai 2018 weiterlesen

Kommt ab 2021 ein neuer Betreiber für die S-Bahn Hannover?

DB Regio könnte die Verkehrsleistungen für den S-Bahn-Betrieb in Hannover und dem Umland in wenigen Jahren verlieren. Offiziell ist bislang nichts. Allerdings berichten unterschiedliche Medien, dass die NordWestBahn (NWB) aus Osnabrück – ein Tochterunternehmen des privaten Bahnbetreibers Transdev – offenbar den Betrieb ab Dezember 2021 bei höherer Taktung und längeren Zügen erbringen soll. Die NWB habe … Kommt ab 2021 ein neuer Betreiber für die S-Bahn Hannover? weiterlesen

Nach Technikproblemen und Zugausfällen: MRB will Wagenflotte verjüngen und zweite Reserve-Lok anmieten

Die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) plant die auf der RE-Linie 6 Chemnitz-Leipzig eingesetzten alten Reisezugwagen schrittweise durch neueres Wagenmaterial zu ersetzen. Bis zum Jahresende soll der erste Zug ausgetauscht sein, sagte Transdev-Regio-Ost-Geschäftsführer Tobias Richter kürzlich gegenüber der Freien Presse. Laut dem Medienbericht werde das künftige Wagenmaterial ebenfalls vom Gebrauchtmarkt kommen, aber deutlich verbessert sein. Statt der … Nach Technikproblemen und Zugausfällen: MRB will Wagenflotte verjüngen und zweite Reserve-Lok anmieten weiterlesen

National Express und Fairness BahNEn haben Zusammenarbeit besiegelt

Die National Express Rail GmbH ist rückwirkend zum 1. Januar 2018 der gemeinsamen Einrichtung der Eisenbahnverkehrsunternehmen zur Gewährung von Sozialleistungen FairnessBahNEn e.V. beigetreten. Den Vertrag über die Zusammenarbeit haben Dirk Ballerstein, Geschäftsführer der National Express Rail GmbH und Claus Weselsky, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) und Vorsitzender des FairnessBahNEn e.V., bereits am 19. März 2018 in … National Express und Fairness BahNEn haben Zusammenarbeit besiegelt weiterlesen