Alstom übergibt fünf Prima H3 Hybrid-Lokomotiven an Deutsche Bahn

Übergabe der Prima H3 Hybrid-Rangierlokomotiven an die Deutsche Bahn. (Foto: © Alstom)
Übergabe der Prima H3 Hybrid-Rangierlokomotiven an die Deutsche Bahn. (Foto: © Alstom)

Der Fahrzeughersteller Alstom hat fünf Prima H3 Hybrid-Rangierlokomotiven an die Deutsche Bahn übergeben. Gebaut wurden die Loks im Alstom-Werk Stendal in Sachsen-Anhalt.


Alstom übergibt fünf Prima H3 Hybrid-Lokomotiven an Deutsche Bahn weiterlesen

Werbeanzeigen

Triebfahrzeugführer wegen sechsminütiger Verspätung angegriffen

Ein Berliner S-Bahn-Triebzug der Baureihe ET 481 beim Halt an einer Station. (Foto: © DB AG / Bartlomiej Banaszak)
Ein Berliner S-Bahn-Triebzug der Baureihe ET 481 beim Halt an einer Station. (Foto: © DB AG / Bartlomiej Banaszak)

Am Dienstagabend, 25. Oktober, versuchte ein 37-jähriger Mann den Triebfahrzeugführer einer S-Bahn aufgrund einer sechsminütigen Verspätung des Zuges aus dessen Führerstand zu zerren. Im Anschluss beschädigte er darüber hinaus die S-Bahn und leistete bei der Festnahme durch Polizeikräfte Widerstand.


Triebfahrzeugführer wegen sechsminütiger Verspätung angegriffen weiterlesen

Stromunfall im Oberhausener Rangierbahnhof – Arbeiter lebensgefährlich verletzt

Warnhinweis: Die Oberleitung führt eine Hochspannung von 15.000 Volt! Es besteht Lebensgefahr! (Foto: © Bahnblogstelle)
Warnhinweis: Die Oberleitung führt eine Spannung von 15.000 Volt! Es besteht Lebensgefahr! (Foto: © Bahnblogstelle)

Am Sonntagvormittag, 23. Oktober, um 11.30 Uhr kam es im Rangierbahnhof Oberhausen bei Arbeiten an der Oberleitung zu einem Stromunfall, bei dem zwei Mitarbeiter der Deutschen Bahn zum Teil schwer verletzt wurden. Warum die betreffende Oberleitung noch Strom führte, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Ermittler der Bundespolizeiinspektion Düsseldorf gehen derzeit davon aus, dass ein fahrlässiges Handeln seitens der beiden Männer zum Unfall führte.


Stromunfall im Oberhausener Rangierbahnhof – Arbeiter lebensgefährlich verletzt weiterlesen

S-Bahn-Netz Nürnberg: National Express steigt aus Vergabeverfahren aus

Symbolbild: Ein Eletrotriebzug vom Typ Talent 2. (Foto: © National Express)
Symbolbild: Ein Eletrotriebzug vom Typ Talent 2. (Foto: © National Express)

National Express wird aus dem Verfahren zur Vergabe des Nürnberger S-Bahn-Netzes aussteigen. Als Grund wird die Verzögerung durch das laufende Gerichtsverfahren genannt. Eine kurzfristige Betriebsaufnahme mit angebotenen Neufahrzeugen sei nicht mehr zu gewährleisten und verursache zusätzlich unverhältnismäßig hohe Kosten, teilte das Unternehmen der BEG mit.


S-Bahn-Netz Nürnberg: National Express steigt aus Vergabeverfahren aus weiterlesen

Startsignal für den Ausbau des Bahnknotens Lindau

Ein Eurocity von Zürich HB nach München Hbf, gezogen von zwei Dieselloks der Baureihe 218. (Foto: © DB AG / Uwe Miethe)
Ein Eurocity von Zürich HB nach München Hbf, gezogen von zwei Dieselloks der Baureihe 218. (Foto: © DB AG / Uwe Miethe)

Mit einem symbolischen Spatenstich am Bahnübergang Langenweg haben die Deutsche Bahn AG, der Freistaat Bayern und die Stadt Lindau am Montag den Ausbau des Bahnknotens Lindau gestartet.


Startsignal für den Ausbau des Bahnknotens Lindau weiterlesen

Person stürzt ins Gleis – Zug muss Schnellbremsung einleiten

Der Betreten der Gleise ist Unbefugten verboten! (Foto: © Bahnblogstelle)
Der Betreten der Gleise ist Unbefugten verboten! (Foto: © Bahnblogstelle)

In der Nacht zu Sonntag versuchte ein 38-jähriger Fußgänger auf das Bahngelände in Altenbeken zu gelangen. Beim Versuch den Zaun des Bahnhofgeländes zu überqueren blieb der Mann hängen und stürzte in den Gleisbereich. Der Triebfahrzeugführer eines herannahenden Zuges erkannte die Gefahr und leitete umgehend eine Schnellbremsung ein.


Person stürzt ins Gleis – Zug muss Schnellbremsung einleiten weiterlesen

Ermittlungen zum Rangierunfall in Leipzig-Engelsdorf aufgenommen

Güterzug kracht im Güterbahnhof Leipzig-Engelsdorf in ein Stellwerkshaus.
Rangierunfall: Güterzug kracht in Leipzig-Engelsdorf in Wärterstellwerk.

Am vergangenen Donnerstag ist ein Güterzug im Bahnhof Leipzig-Engelsdorf in ein Wärterstellwerk gekracht. Bei dem Unfall ist ein Bahnmitarbeiter schwer verletzt worden. Die Eisenbahnunfall-Untersuchungsstelle des Bundes (EUB) und die Bundespolizei haben die Ermittlungen aufgenommen.


Ermittlungen zum Rangierunfall in Leipzig-Engelsdorf aufgenommen weiterlesen

Video: Führerstandsmitfahrt im neuen ICE 4

(Quelle: Bahnblogstelle)


Ein besonderes Highlight beim DB-Event „Mobilität erleben“ war die Mitfahrt im neuen ICE 4. Bahnblogstelle hat dem Triebfahrzeugführer bei der kurzen Fahrt von Ludwigsfelde nach Berlin Südkreuz über die Schultern gesehen. Für einen kurzen Schreckensmoment sorgte eine etwas ungewöhnliche „Fahrzeugstörung“, die so im normalen Betrieb aber glücklicherweise wohl nie auftreten wird…

Zurück zum Artikel


Ein Informationsportal zu technischen, betrieblichen und sicherheitsrelevanten Themen der Eisenbahn und ähnlichen Verkehrssystemen.

Werbeanzeigen