Lebensgefährliche Selfies: Bundespolizei greift vier Jugendliche beim posieren im Bahngleis auf

Besonders leichtsinnig haben sich am Montagabend, 11. April, vier Jugendliche bei Kleinwallstadt (Landkreis Miltenberg) verhalten. Die 15- bis 17-Jährigen hielten sich im Bahngleis auf, um dort für Fotos zu posieren. Die Bundespolizei warnt seit einiger Zeit eindringlich vor diesem gefährlichen Trend bei jungen Menschen.