Beteiligung an SPNV-Vergabeverfahren: SBB Deutschland schreibt Anschaffung von bis zu 125 Triebzügen aus

Die SBB GmbH plant - unter Vorbehalt der Beauftragung der entsprechenden Verkehrsleistungen durch die Aufgabenträger im SPNV-Vergabeverfahren - die Anschaffung von bis zu 125 neuen Triebzügen. Die SBB GmbH (SBB Deutschland) mit Sitz in Konstanz am Bodensee beabsichtigt sich an laufenden SPNV-Vergabeverfahren auf dem deutschen Markt zu beteiligen und benötigt dafür elektrisch angetriebene Schienenfahrzeuge als … Beteiligung an SPNV-Vergabeverfahren: SBB Deutschland schreibt Anschaffung von bis zu 125 Triebzügen aus weiterlesen

Werbeanzeigen

ABS 38: Bund prüft Zweigleisigkeit im Südosten Bayerns

Der Bund prüft eine abschnittsweise Zweigleisigkeit zwischen Tüßling und Freilassing. Zwischen Mühldorf und Tüßling wird bereits am zweigleisigen Ausbau der Magistrale zwischen München und Salzburg, der Ausbaustrecke (ABS) 38, gearbeitet. Der Ausbau der Bahnverbindung von München über Mühldorf/Inn, Freilassing nach Salzburg sowie ein leistungsfähiger Anschluss des bayerischen Chemiedreiecks bei Burghausen stehen im Fokus eines neu gegründeten Projektbeirates. Wie … ABS 38: Bund prüft Zweigleisigkeit im Südosten Bayerns weiterlesen

Feuerwehreinsatz im S-Bahn-Tunnel: Rettungskräfte üben im Fildertunnel den Ernstfall

Am heutigen Sonntagmorgen war der Stuttgarter S-Bahn-Verkehr im Fildertunnel zwischen den Stationen Stuttgart Flughafen/Messe und Filderstadt für mehrere Stunden unterbrochen. Der Grund: Die Feuerwehr übte hier den Katastrophenernstfall. Am Sonntagmorgen gegen 7:45 Uhr wurden rund 100 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Filderstadt und Leinfelden-Echterdingen mit dem Hinweis „Brennende S-Bahn im Fildertunnel“ zum Großeinsatz gerufen. Glücklicherweise handelte … Feuerwehreinsatz im S-Bahn-Tunnel: Rettungskräfte üben im Fildertunnel den Ernstfall weiterlesen

Fotostrecke: Feuerwehrübung bei der S-Bahn Stuttgart

Am Sonntagmorgen gegen 7:45 Uhr wurden rund 100 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Filderstadt und Leinfelden-Echterdingen mit dem Hinweis „Brennende S-Bahn im Fildertunnel“ zum Großeinsatz gerufen. Glücklicherweise handelte es sich dabei aber nicht um einen echten Katastrophenfall, bei dem Menschen zu Schaden kamen, sondern um eine realistische Übung. Fotostrecke zum Artikel: Feuerwehreinsatz im S-Bahn-Tunnel: Rettungskräfte üben im Fildertunnel … Fotostrecke: Feuerwehrübung bei der S-Bahn Stuttgart weiterlesen

Außerplanmäßiger ICE-Halt: Bundespolizei nimmt betrunkenen Schwarzfahrer in Gewahrsam

Ein 44-jähriger Mann soll am Donnerstag auf der Fahrt von Augsburg nach Würzburg einen Zugbegleiter mit der Faust geschlagen und eine Reisende unsittlich berührt haben. Beim außerplanmäßigen Halt des ICE in Ansbach wurde der betrunkene Fahrgast von der Weiterfahrt ausgeschlossen. Weil er keinen Fahrschein hatte, geriet ein 44-jähriger Mann mit dem Zugbegleiter im ICE auf der … Außerplanmäßiger ICE-Halt: Bundespolizei nimmt betrunkenen Schwarzfahrer in Gewahrsam weiterlesen

NEE: Kein Bedarf für noch mehr Lkw-Konvois – Bundesverkehrsminister sollte auf Güterzüge setzen

Das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) e.V. kritisiert die demonstrativen Lkw-Konvoifahrten anlässlich der „EU Truck Platooning Challenge“. Nach Ansicht von Ludolf Kerkeling, dem NEE-Vorsitzenden, sollte das Bundesverkehrsministerium eher auf den Schienengüterverkehr setzen, statt den Lkw-Fernverkehr auf den deutschen Autobahnen weiter zu verdichten. Am vergangenen Montag, 4. April, waren Konvoifahrten teilautomatischer Lkw anlässlich der „EU Truck Platooning Challenge“ … NEE: Kein Bedarf für noch mehr Lkw-Konvois – Bundesverkehrsminister sollte auf Güterzüge setzen weiterlesen

EU-Kommission beendet Bahnstrom-Auflagen für die Deutsche Bahn

Aus Sicht der Europäischen Kommission haben Brüsseler Auflagen den Wettbewerb beim Bahnstrom in Deutschland in den vergangenen Jahren vorangebracht. Die Kommission streicht deshalb nach gut zwei Jahren Vorgaben, die helfen sollten den Markt zu öffnen.  Die europäischen Wettbewerbshüter erklärten am Freitag, inzwischen gebe es mehrere Wettbewerber auf dem deutschen Bahnstrommarkt. Die ursprünglichen Bedenken, dass die Deutsche Bahn als Netzbetreiber … EU-Kommission beendet Bahnstrom-Auflagen für die Deutsche Bahn weiterlesen

Bahn-Chef Grube: „Unsere ganze Konzentration gilt jetzt dem Eisenbahngeschäft in Deutschland“

In den letzten Jahren hat die Deutsche Bahn ihre Auslandsaktivitäten ausgebaut und Kritikern zufolge den deutschen Schienenverkehr stark vernachlässigt. In einem Zeitungsinterview verriet Bahn-Chef Grube nun, dass man sich aktuell wieder verstärkt auf das deutsche Eisenbahngeschäft konzentriert. Nach Jahren des Wachstums im Ausland legt die Deutsche Bahn ihr Augenmerk wieder verstärkt auf den Heimatmarkt. "Wir … Bahn-Chef Grube: „Unsere ganze Konzentration gilt jetzt dem Eisenbahngeschäft in Deutschland“ weiterlesen

Einer zahlt – zwei fahren: DB feiert mit Bahnkunden zweijährigen Geburtstag der IRE-Verbindung Berlin–Hamburg

Pünktlich zum zweijährigen Geburtstag feiert die Deutsche Bahn am kommenden Donnerstag, den 14. April, zusammen im ihren Fahrgästen die IRE-Verbindung Berlin - Hamburg. Die günstige Zugverbindung des IRE Berlin–Hamburg feiert ihren zweiten Geburtstag: Am 14. April 2014 startete der erste Interregio-Express (IRE) Berlin–Hamburg in Richtung Bundeshauptstadt. Wie die DB mitteilt, stieg in den letzten zwei … Einer zahlt – zwei fahren: DB feiert mit Bahnkunden zweijährigen Geburtstag der IRE-Verbindung Berlin–Hamburg weiterlesen

Alstom liefert bis 2019 acht neue Regionalzüge an DB Regio

Der Schienenfahrzeughersteller Alstom liefert acht Regionalzüge vom Typ Coradia Lint an DB Regio. Die neuen Fahrzeuge sollen ab 2019 im Dieselnetz Nürnberg zum Einsatz kommen. Der Auftragswert beläuft sich auf rund 40 Millionen Euro. Der Schienenfahrzeughersteller Alstom wird acht neue Dieseltriebwagen vom Typ Coradia Lint an DB Regio liefern. Der Auftragswert beträgt nach Angaben des … Alstom liefert bis 2019 acht neue Regionalzüge an DB Regio weiterlesen