Nach Randalen im Regional-Express: Union-Chaoten droht Beförderungsausschluss

Anhänger des 1. FC Union Berlin zerstörten am 21. Mai 2016 auf der Rückfahrt von Rostock nach Berlin mehrere Regionalwagen. (Foto: © DB AG)
Anhänger des 1. FC Union Berlin zerstörten am 21. Mai 2016 auf der Rückfahrt von Rostock nach Berlin mehrere Regionalwagen. (Foto: © DB AG)

Wie die Deutsche Bahn am Montag mitteilte, wird die Reparatur der beschädigten Doppelstockwagen mehrere Wochen dauern. Der Sachschaden liegt bei rund 30.000 Euro. Die DB prüft zudem einen Beförderungsausschluss gegen die Täter, Anhänger des Fußballvereins 1. FC Union Berlin.

Nach Randalen im Regional-Express: Union-Chaoten droht Beförderungsausschluss weiterlesen

Werbeanzeigen

Vorstandsmitglied der Osning-Bahn kritisiert: An Bahnübergängen trifft die Sicherheitsphilosophie der Eisenbahn auf Schludrigkeit im Straßenverkehr

Nach dem Unfall am Bahnübergang am 15. Mai 2016. Hier starben zwei Menschen, ein weiterer wurde schwer verletzt. (Screenshot: YouTube / Wolfgang Wotke)
Nach dem Unfall am Bahnübergang am 15. Mai 2016. Hier starben zwei Menschen, ein weiterer wurde schwer verletzt. (Screenshot: YouTube / Wolfgang Wotke)

Der schwere Unfall vom Pfingstsonntag, bei dem ein Ausflugszug der Osning-Bahn und ein PKW an einem Bahnübergang zusammenprallten (Bahnblogstelle berichtete), hat eine rege Diskussion um die Sicherheit vom Schienen- und Straßenverkehr hervorgerufen.

Vorstandsmitglied der Osning-Bahn kritisiert: An Bahnübergängen trifft die Sicherheitsphilosophie der Eisenbahn auf Schludrigkeit im Straßenverkehr weiterlesen

Deutsche Bahn bereitet zwölf junge Flüchtlinge in Berlin auf Ausbildung vor

Dr. Rüdiger Grube: „Unser Programm zeigt: Erfolgreiche Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt ist möglich.“ (Foto: © DB AG)
DB-Konzernchef Dr. Rüdiger Grube: „Unser Programm zeigt: Erfolgreiche Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt ist möglich.“ (Foto: © DB AG)

Der Vorstandsvorsitzende der DB, Dr. Rüdiger Grube, stellte am Freitag erstmals das Qualifizierungsprogramm der Deutschen Bahn für junge Flüchtlinge in Berlin vor.

Deutsche Bahn bereitet zwölf junge Flüchtlinge in Berlin auf Ausbildung vor weiterlesen

Randale nach Fußballspiel: Union-Fans zerlegen Regionalzug

Anhänger des 1. FC Union Berlin verwüsten Regionalwagen. (Foto: © Bundespolizei)
Anhänger des 1. FC Union Berlin verwüsten Regionalzug. (Foto: © Bundespolizei)

Auf dem Rückweg von einem erfolgreichen Auswärtsspiel in Rostock haben Anhänger des 1. FC Union Berlin einen Regionalzug verwüstet. 

Randale nach Fußballspiel: Union-Fans zerlegen Regionalzug weiterlesen

Zugtaufe: Markt Feucht übernimmt Patenschaft für Nürnberger S-Bahn-Triebzug

ET 442 227 bei der Zugtaufe im Bahnhof Feucht. (Foto: © Bahnblogstelle)
ET 442 227 bei der Zugtaufe im Bahnhof Feucht. (Foto: © Bahnblogstelle)

Am Sonntag luden die DB Regio Franken und die Marktgemeinde Feucht zur Zugtaufe ein. Ort der Veranstaltung war der Bahnhof Feucht, rund 10 Kilometer südöstlich von Nürnberg.

Zugtaufe: Markt Feucht übernimmt Patenschaft für Nürnberger S-Bahn-Triebzug weiterlesen

Unfall in der Schweiz: ICE kollidiert mit Reisebus

An einem Bahnübergang kollidierten am 20.5.2016 ein ICE und ein Reisebus an einem Bahnübergang in Interlaken.
An einem Bahnübergang kollidierten am 20.5.2016 ein ICE und ein Reisebus an einem Bahnübergang in Interlaken.

In Interlaken sind am Freitagabend um kurz vor 20 Uhr ein Reisebus und ein ICE zusammengestoßen. 17 Personen wurden Medienberichten zufolge verletzt.

Unfall in der Schweiz: ICE kollidiert mit Reisebus weiterlesen

Vom Zug erfasst – Graffiti-Sprayer verunglückt auf Bahnanlage in Mönchengladbach

Symbolbild: Güterzug bei der Vorbeifahrt. (Foto: © Frank Kropp / pixelio.de)
Symbolbild: Güterzug bei der Vorbeifahrt. (Foto: © Frank Kropp / pixelio.de)

Am Freitagmorgen gegen 7:30 Uhr wurde in Mönchengladbach in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofes neben der Gleisanlage eine männliche Leiche aufgefunden.

Vom Zug erfasst – Graffiti-Sprayer verunglückt auf Bahnanlage in Mönchengladbach weiterlesen

30 Container eines Güterzuges im Neusser Abstellbahnhof aufgebrochen

Ein Güterbahnhof mit abgestellten Güterwagen. (Foto: © Erich Westendarp / pixelio.de)
Ein Güterbahnhof mit abgestellten Güterwagen. (Foto: © Erich Westendarp / pixelio.de)

Am Mittwochmorgen erhielt die Bundespolizei von der Deutschen Bahn den Hinweis, dass insgesamt 30 Container eines Güterzuges im Neusser Abstellbahnhof durch unbekannte Täter aufgebrochen wurden.

30 Container eines Güterzuges im Neusser Abstellbahnhof aufgebrochen weiterlesen

Ein Informationsportal zu technischen, betrieblichen und sicherheitsrelevanten Themen der Eisenbahn und ähnlichen Verkehrssystemen.

Werbeanzeigen