Baden-Württemberg: Land und DB unterzeichnen Verkehrsvertrag für das Netz 3b Gäu-Murr

Das Land Baden-Württemberg und die Deutsche Bahn haben heute den neuen Verkehrsvertrag für das Netz 3b unterzeichnet. Ab Dezember 2017 sollen hier neue Fahrzeuge vom Typ Talent 2 zum Einsatz kommen und den Reisenden mehr Komfort bieten.

Baden-Württemberg: Land und DB unterzeichnen Verkehrsvertrag für das Netz 3b Gäu-Murr weiterlesen

Werbeanzeigen

Nach Unglück in Bad Aibling: Bergung der Unfallzüge hat begonnen

Nach dem schrecklichen Unglück am gestrigen Dienstag, bei dem zwei Merdian-Züge frontal zusammengestoßen sind, haben mittlerweile die Bergungsarbeiten an der Unfallstelle begonnen. Spezialkräne der DB aus Leipzig und Fulda sind vor Ort im Einsatz.

Nach Unglück in Bad Aibling: Bergung der Unfallzüge hat begonnen weiterlesen

Vom Stellhebel zum Mausklick: Wie die Bahn den Zugverkehr steuert

Arbeitsplatz eines Fahrdienstleiters im ESTW. (Foto: © Bahnblogstelle)
Arbeitsplatz eines Fahrdienstleiters im ESTW. (Foto: © Bahnblogstelle)

Stellwerke dienen dem Stellen von Weichen und Signalen. Sie ermöglichen damit die Sicherung der Fahrwege und die Zulassung der Zug- und Rangierfahrten. Täglich sorgen bundesweit mehr als 12.000 Fahrdienstleiter tausendfach dafür, dass Züge sicher von A nach B kommen. Damit Züge über einen technisch gesicherten Fahrweg fahren können, werden in Stellwerken sogenannte Fahrstraßen gestellt.

Vom Stellhebel zum Mausklick: Wie die Bahn den Zugverkehr steuert weiterlesen

Könnte ein Antikollisionssystem zukünftige Zugunglücke verhindern?

Die Ermittlungen zur Unfallursache des schrecklichen Zugunglücks bei Bad Aibling, bei dem am Dienstag zwei Meridian-Züge frontal zusammenstießen, laufen noch. Aber hätte ein Antikollisionssystem, das bereits vor einigen Jahren vom DLR entwickelt wurde, den Frontalzusammenstoß möglicherweise verhindern können?

Könnte ein Antikollisionssystem zukünftige Zugunglücke verhindern? weiterlesen

Zugunglück: Zwei Meridian-Züge bei Bad Aibling zusammengestoßen

Am Dienstag (09.02.) gegen 6:48 Uhr kam es bei Bad Aibling zu einem schweren Zugunfall. Zwei Meridian-Züge sind dabei frontal zusammengestoßen. Ob der Unfall, wie einige Medien berichten, tatsächlich auf menschliches Versagen im Stellwerk Bad Aibling zurückzuführen ist, bleibt abzuwarten.

Zugunglück: Zwei Meridian-Züge bei Bad Aibling zusammengestoßen weiterlesen

Lieferverzögerungen: DB Regio NRW erarbeitet umfangreiches Ersatzkonzept

Da sich die Auslieferung der neuen Dieseltriebfahrzeuge des Typs Pesa LINK verzögert, ist die DB Regio NRW gezwungen ein Ersatzkonzept zu erarbeiten, um die Betriebsaufnahme im „Neuen Sauerlandnetz“ ab Ende 2016 bewältigen zu können.

Lieferverzögerungen: DB Regio NRW erarbeitet umfangreiches Ersatzkonzept weiterlesen

Erzgebirgsbahn feiert 150 Jahre Eisenbahnstrecke Chemnitz–Annaberg

Die Eisenbahnstrecke Chemnitz—Flöha—Annaberg, die seit 2002 von der Erzgebirgsbahn (EGB) betrieben wird, feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen. Die EGB und ihre Kooperationspartner würdigen das Jubiläum der Inbetriebnahme im Jahr 1866 mit zahlreichen Veranstaltungen.

Erzgebirgsbahn feiert 150 Jahre Eisenbahnstrecke Chemnitz–Annaberg weiterlesen

Betreten verboten!: Bahn und Bundespolizei warnen vor Unfällen im Gleisbereich

Das Betreten des Gleisbereichs ist strengstens verboten! Dennoch kommt es immer wieder zu tödlichen Unfällen auf Bahnanlagen. Häufig ist dabei Unwissenheit, Leichtsinn und falsches Verhalten im Spiel. Bahnunternehmen und Bundespolizei warnen daher seit geraumer Zeit vor den Gefahren des Bahnbetriebs, die von vielen noch immer unterschätzt werden.

Betreten verboten!: Bahn und Bundespolizei warnen vor Unfällen im Gleisbereich weiterlesen

DB Regio NRW informiert Kunden jetzt auch per WhatsApp

DB Regio NRW bietet ab sofort neben einem Twitter-Kanal seinen Fahrgästen auch einen zusätzlichen, personalisierten Informationskanal über den beliebten Messenger-Dienst WhatsApp an. Bahnkunden erhalten hier Echtzeit-Informationen zu ausgewählten Linien des DB-Regionalverkehrs in Nordrhein-Westfalen.

DB Regio NRW informiert Kunden jetzt auch per WhatsApp weiterlesen

Werbeanzeigen