„Future Train“: Siemens und RWTH Aachen University entwickeln Zug der Zukunft

Siemens und die RWTH Aachen arbeiten künftig zusammen, um den Zug der Zukunft zu entwickeln. Das Forschungs- und Entwicklungsprojekt läuft unter dem Namen „Future Train“.

„Future Train“: Siemens und RWTH Aachen University entwickeln Zug der Zukunft weiterlesen

Werbeanzeigen

Hochgeschwindigkeits-Verkehr: Deutschland im internationalen Vergleich auf Platz 7

Im internationalen Ranking der Hochgeschwindigkeitsverkehre landet Deutschland vor Italien und Österreich aber hinter Frankreich, Spanien und dem asiatischen Raum. Die Erhebung der Daten hat der Reisesuchmaschinen-Anbieter GoEuro vorgenommen.

Hochgeschwindigkeits-Verkehr: Deutschland im internationalen Vergleich auf Platz 7 weiterlesen

Baden-Württemberg: DB investiert rund 440 Mio. Euro in Modernisierung

Die Deutsche Bahn setzt ihr Modernisierungsprogramm fort: Allein 2016 fließen rund 440 Millionen Euro in die bestehende Infrastruktur in Baden-Württemberg. Bis 2019 stehen rund 2,2 Milliarden Euro für die Netz-Infrastruktur, die Energieversorgung sowie Bahnhöfe und Stationen bereit.

Baden-Württemberg: DB investiert rund 440 Mio. Euro in Modernisierung weiterlesen

Bahnstrom: Gefährlicher Leichtsinn durch Kinder beschäftigt Bundespolizei

Am Freitag sind zwei Kinder in Hannover auf einen Strommast geklettert. Die Bundespolizei holte die beiden Jungs aus dem Gefahrenbereich. Bereits am Donnerstag hatte eine 15-jährige Jugendliche in Fürstenwalde ihr Leben durch ihr leichtsinniges Handeln verloren.

Bahnstrom: Gefährlicher Leichtsinn durch Kinder beschäftigt Bundespolizei weiterlesen

Erschreckende Parallelen: Berlin-Wannsee (1993) – Bad Aibling (2016)

Nach der Zugkollision von Bad Aibling werden Erinnerungen an ein Zugunglück aus dem Jahr 1993 wach. Damals waren ein InterCity und ein Schnellzug bei Berlin-Wannsee frontal zusammengestoßen. Das erschreckende daran, der Unfallhergang weist gewisse Ähnlichkeiten zur Zugkollision vom 9. Februar 2016 auf. 

Erschreckende Parallelen: Berlin-Wannsee (1993) – Bad Aibling (2016) weiterlesen

Digitaler Zugfunk GSM-R: Beweist die „La“ Funklöcher im Streckennetz?

Im Zusammenhang mit Spekulationen um Funklöcher im digitalen Zugfunk GSM-R auf dem deutschen Streckennetz, wurde seitens der Stuttgarter Zeitung eine „La“ als Quelle angegeben. Diese soll ein Funkloch auf der eingleisigen Strecke zwischen Kolbermoor und Bad Aibling beweisen. Doch was ist eigentlich eine La?

Digitaler Zugfunk GSM-R: Beweist die „La“ Funklöcher im Streckennetz? weiterlesen

Spekulation um Funkloch bei Bad Aibling: Staatsanwaltschaft weitet Ermittlungen aus

Die Deutsche Bahn hat am Donnerstag einem Artikel der Stuttgarter Zeitung widersprochen. Laut diesem sollen interne Unterlagen der DB Netz AG Sicherheitsmängel im digitalen Funknetz – auch auf der Strecke zwischen Kolbermoor und Bad Aibling – beweisen. Am Freitagabend wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft aufgrund dieser Spekulationen nun ihre Ermittlungen ausweitet.

Spekulation um Funkloch bei Bad Aibling: Staatsanwaltschaft weitet Ermittlungen aus weiterlesen

Ein Informationsportal zu technischen, betrieblichen und sicherheitsrelevanten Themen der Eisenbahn und ähnlichen Verkehrssystemen.

Werbeanzeigen